Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Coronavirus-Schock! Schneider muss Arbeit ruhen lassen

Coronavirus: Jochen Schneider muss beim FC Schalke 04...
Coronavirus: Jochen Schneider muss beim FC Schalke 04...
Foto: imago images/Jan Huebner

Gelsenkirchen. Das Coronavirus hat die Fußball-Bundesliga lahm gelegt. Der Ball ruht, die Profis vom FC Schalke 04 trainieren aktuell individuell zuhause.

Auch Jochen Schneider seiner Arbeit momentan nicht nachgehen. Das Coronavirus schränkt das Handeln des Managers vom FC Schalke 04 stark ein.

FC Schalke 04: Coronavirus schränkt Schneiders Arbeit ein

Wann geht es weiter? Wird die Saison überhaupt zu Ende gespielt? Planungssicherheit ist in Zeiten wie diesen ein Fremdwort.

Für das Fußball-Geschäft ist das ein Horror-Szenario. Normalerweise stecken die Manager aktuell in der heißen Transferphase. Die ersten Gespräche werden geführt, die ersten Deals geschlossen.

Corona NRW (13.3.)
Corona NRW (13.3.)

Doch daran wird wohl momentan kaum einer denken, denn es ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht einmal klar, wann die Kicker wieder auf dem Platz stehen können.

Finanziell ist das für die Clubs eine enorme Belastung. Es drohen große Verluste, auch für den FC Schalke 04. Deswegen wird Jochen Schneider zurzeit wohl kaum über Neuverpflichtungen nachdenken.

--------------------------

Top-S04-News:

FC Schalke 04 droht Corona-Krise: Bricht S04 jetzt dieses wichtige Versprechen?

Schon vor dem Coronavirus: FC Schalke 04 schockt Fans mit DIESEM Bericht – jetzt droht S04 sogar…

FC Schalke 04: Coronavirus! Nächste Eskalationsstufe beim S04 – radikale Maßnahmen

--------------------------

Gibt es eine Transfersperre?

Aufgrund der unsicheren Lage hat der norwegische Fußballverband bei der FIFA eine Transfersperre gefordert. „Wir haben den Fußball-Weltverband gebeten, alle Spielertransfers zu untersagen, solange wir diese außergewöhnliche Situation haben“, sagte Verbandspräsident Terje Svendsen.

Es bleiben allerdings viele Fragen ungeklärt. Beispielsweise: Was passiert mit den Spielern, deren Verträge im Sommer auslaufen, wenn die Saison nicht vor dem 30. Juni beendet wird?

Allerdings gibt es für den FC Schalke 04 zurzeit wichtigere Themen. Der Verein schrieb im vergangenen Geschäftsjahr rote Zahlen. Der Club kämpft in der Coronavirus-Krise um seine Existenz. (Hier mehr >>>)

 
 

EURE FAVORITEN