FC Schalke 04 droht Corona-Krise: Bricht S04 jetzt dieses wichtige Versprechen?

Norbert Elgert trainiert seit Jahren erfolgreich die U19 des FC Schalke 04. Muss er demnächst wegen des Coronavirus Abstriche machen?
Norbert Elgert trainiert seit Jahren erfolgreich die U19 des FC Schalke 04. Muss er demnächst wegen des Coronavirus Abstriche machen?
Foto: imago/ULMER Pressebildagentur

Die Ausbreitung des Coronavirus beschäftigt auch den FC Schalke 04. Die wirtschaftlichen Auswirkungen dürften auch für S04 massiv spürbar werden.

Wegen der heftigen Folgen des Coronavirus könnte Schalke jetzt sogar in eine Situation gedrängt werden, in der der Verein eines seiner wichtigsten Versprechen brechen muss.

FC Schalke 04 könnte wichtiges Versprechen brechen

Im vergangenen Sommer hatte S04-Sportvorstand Jochen Schneider auf der Mitgliederversammlung angekündigt, in Zukunft viel mehr in den Nachwuchsbereich investieren zu wollen. Die „Knappenschmiede“ um U19-Trainer Norbert Elgert ist für seine herausragende Arbeit bekannt. „Wir können stolz darauf sein, den besten Nachwuchstrainer Deutschlands in unseren Reihen zu wissen“, so Schneider damals. Mit mehreren Millionen sollte die Jugendarbeit weiter gestärkt werden.

Durch die aktuelle Wirtschaftslage ist diese Förderung jetzt aber mehr denn je in Gefahr. „Es war unsere klare Intention, mehr Geld in den Nachwuchs zu investieren. Aber natürlich haben wir – wie alle Fußballvereine – heute eine andere Situation als vor vier Wochen“, so Schneider zu „Sport Bild“.

„Wir müssen abwarten, welche Auswirkungen die weltweite Corona-Krise insgesamt auf Schalke 04 haben wird. Erst wenn sich das präziser skizzieren lässt, können wir bewerten, wie die nächsten Schritte aussehen werden. Die gesamte Tragweite lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. Da geht es uns nicht anders als jedem anderen Unternehmen in Deutschland.“

----------

Top-Themen aus dem Sport:

----------

Diese Stars kommen aus der „Knappenschmiede“

Die Schalker „Knappenschmiede“ und damit auch Norbert Elgert persönlich haben bereits viele Top-Stars des Fußballs hervorgebracht. Neben Manuel Neuer (FC Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal) und Julian Draxler (Paris Saint-Germain), durchliefern auch Thilo Kehrer (ebenfalls PSG) und Leroy Sané (Manchester City) mehrere Jugendabteilungen auf Schalke.

Die Liste lässt sich beinahe ewig weiterführen: Sead Kolasinac, Joel Matip, Ralf Fährmann, Benedikt Höwedes - sie alle profitierten vom Fachwissen und der Menschenkenntnis von Norbert Elgert.

-----------

Benötigst du in dieser außergewöhnlichen Zeit Unterstützung? Dann schreibe eine Mail an wirhelfen@derwesten.de oder schaue in unserer Facebook-Gruppe zum Thema Coronavirus im Ruhrgebiet vorbei:

----------

Jetzt steht ein Millionen-Zuschuss für den Schalker Erfolgsgaranten auf der Kippe. (the)

 
 

EURE FAVORITEN