Gelsenkirchen

Beim FC Schalke 04 verrät Coach Wagner: DAS muss Fans so zuversichtlich machen

David Wagner geht mit dem FC Schalke 04 sehr zuversichtlich in die anstehende Saison.
David Wagner geht mit dem FC Schalke 04 sehr zuversichtlich in die anstehende Saison.
Foto: imago images / RHR-Foto

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 hat eine Saison zum Vergessen hinter sich. Der neue Trainer David Wagner ist äußert optimistisch, dass es dieses Jahr deutlich besser läuft – und nennt dafür Gründe.

Genau zwölf Wochen ist es her, dass Schalke sein letztes Pflichtspiel bestritten hat. Am Samstagnachmittag rollt endlich wieder der Ball.

FC Schalke 04 heiß auf Drochtersen/Assel

Schalke ist in der ersten Runde des DFB-Pokals zu Gast beim SV Drochtersen/Assel, und David Wagner ist schon mächtig heiß auf die Partie. „Das Gefühl ist total geprägt von Vorfreude“, sagt der S04-Coach: „Wir haben alle extrem viel Lust, dass es jetzt endlich losgeht.“

Der 47-Jährige über die zurückliegende Saisonvorbereitung: „Wir haben jetzt fast sechs Wochen miteinander verbracht. Wir haben viele gute Sachen gezeigt, sicher auch ein paar weniger gute. Wir können Fehler machen. Das ist alles kein Problem, solange wir schnell daraus lernen.“

Wagner weiter: „Wir haben inhaltlich alles transportiert. Es funktioniert vielleicht noch nicht alles. Aber die Jungs machen die richtigen Schritte.“

--------------

Schalke-Top-News:

--------------

Wagner: „Truppe zeigt totalen Willen“

Was den neuen Schalke-Coach so sehr freut: „Ich habe eine Truppe erlebt, die total offen ist, für meine Ideen. Das ist eine Truppe, die totalen Willen und Bereitschaft zeigt. Das ist das, was mich so zuversichtlich macht.“

Um 15.30 Uhr muss Schalke beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel ran. Die vergangenen Jahre zeigten, dass S04 die Aufgabe keineswegs unterschätzen sollte. 2018 verlor der Viertligist nur 0:1 gegen den FC Bayern. Zwei Jahre zuvor schlug Drochtersen/Assel sich wacker gegen Borussia Mönchengladbach und kassierte ebenfalls nur eine 0:1-Pleite.

In den vergangenen Tagen studierten Wagner und sein Trainerteam ganz genau den Spielstil des Regionalligisten. „Wir schauen uns vor allem die Spiele von Drochtersen/Assel gegen andere Topclubs der Regionalliga an“, erklärt Wagner.

 
 

EURE FAVORITEN