Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Tönnies setzt Coach Wagner unter Druck: „Dann müssen wir...“

Beim FC Schalke 04 hat Clemens Tönnies eine klare Ansage zum Besten gegeben.
Beim FC Schalke 04 hat Clemens Tönnies eine klare Ansage zum Besten gegeben.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 hat Clemens Tönnies in der momentanen Krise deutliche Worte gefunden.

Der Aufsichtsratsboss von Schalke 04 gab nach den jüngsten Rückschlägen eine klare Ansage zum Besten. „Wir müssen jetzt schwer aufpassen, dass wir unsere Ziele erreichen“, warnte Tönnies.

Schalke-Boss Tönnies redet Klartext

Schalke ist in der Bundesliga seit fünf Spielen ohne Sieg. Zuletzt gab es eine heftige 0:5-Pleite gegen RB Leipzig.

Tönnies‘ formulierte anschließend eine klare Forderung an Trainer David Wagner und sein Team: „Meine Reaktion nach dem letzten Spiel war, dass ich den Beteiligten gesagt habe, dass sie jetzt die Fehler analysieren müssen. Dann müssen wir es besser machen.“

Tönnies ist sich sicher, dass Schalke schon bald die Wende schafft. „Es ist nicht das erste Mal, dass wir in solch einer Situation sind und es bricht auch nicht die Welt zusammen. Niemand gibt hier die Rückrunde auf.“

Für den 63-Jährigen ist klar, wie Schalke zurück in die Erfolgsspur finden kann. „Wir wollen es so machen, wie wir es immer gemacht haben“, sagte Tönnies: „Wenn wir mal ein paar schlechte Spiele gemacht haben, dann haben wir immer eine Reaktion gezeigt und waren nicht wiederzuerkennen.“

----------------

Schalke-Top-News:

----------------

Schalke zu Gast in Köln

Eine solche Reaktion kann der FC Schalke am Samstagabend machen, wenn die Königsblauen beim 1. FC Köln zu Gast sind. Das Spiel beim Aufsteiger wird für Schalke allerdings alles andere als ein Selbstläufer. Denn die Kölner befinden sich seit Wochen in blendender Form.

Von den vergangenen acht Spielen gewann der FC sechs. Zuletzt feierten die Kölner einen 5:0-Erfolg bei Hertha BSC.

Mit einem Sieg gegen Schalke wäre Köln vermutlich der große Gewinner im Abstiegskampf an diesem Spieltag. Denn in den Partien zwischen Mainz und Paderborn sowie Düsseldorf und Hertha nehmen Konkurrenten im Abstiegskampf sich gegenseitig die Punkte weg.

Nach der Partie in Köln kommt es für Schalke am Dienstag zum Viertelfinal-Kracher im DFB-Pokal mit dem FC Bayern. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN