FC Schalke 04: Gross-Zukunft schon besiegelt? So plant S04 auf der Trainerposition

FC Schalke 04: Die Zukunft von Christian Gross ist wohl geklärt.
FC Schalke 04: Die Zukunft von Christian Gross ist wohl geklärt.
Foto: imago images/Contrast

Der FC Schalke 04 steht vor einer riesigen Herausforderung: Trotz mittlerweile neun Punkten Rückstand auf das rettende Ufer soll der Klassenerhalt in dieser Saison noch irgendwie gelingen.

Seit Ende Dezember versucht es der Revierklub mit Trainer Christian Gross. Jetzt wird bekannt: Gross' Amtsende auf Schalke im Sommer ist unabhängig vom Erfolg wohl beschlossene Sache.

FC Schalke 04: Gross-Aus im Sommer endgültig?

Das Engagement des 66-Jährigen am Berger Feld war ohnehin von vornherein begrenzt: „Wir haben fünf Monate Zeit, um diese Mission erfolgreich zu bestreiten“, hatte Gross bei seiner Vorstellung im Dezember verkündet. Unabhängig davon, ob er diese Mission mit dem Team erfüllen kann, sollte es nach dem Sommer für ihn eigentlich nicht auf Schalke weitergehen.

+++ Kolasinac verrät irres Derby-Erlebnis – „Bin mitten im Abteil ausgeflippt“ +++

Dennoch gab es immer wieder Spekulationen um eine mögliche Weiterbeschäftigung. Gross selbst hatte stets betont, sich nicht mit einer möglichen Vertragsverlängerung zu beschäftigen. Jetzt herrscht offenbar Klarheit: Wie der „Kicker“ berichtet, laufe bei S04 im Hintergrund bereits die Suche nach einem neuen Coach. Das Gross-Aus zum Sommer sei demnach beschlossene Sache!

Gleichzeitig fallen sofort die ersten Namen, die die Gross-Nachfolge antreten könnten. Die bringt zwei überraschende Kandidaten ins Spiel. Zum einen Steffen Baumgart. Der 49-Jährige hat nur noch bis zum Saisonende einen Vertrag beim Zweitligisten SC Paderborn. Er könnte mit seiner direkten und ehrlichen Art gut zu S04 passen.

Der zweite Kandidat ist ein alter Bekannter: Domenico Tedesco. Mit ihm bestritten die Schalker ihre vorerst letzte erfolgreiche Saison. In der Spielzeit 2017/18 wurde S04 mit dem jungen Coach an der Seitenlinie Vizemeister, mit 21 Punkten Rückstand auf den Meister FC Bayern.

--------------------

Top-News vor dem Revierderby:

--------------------

Auch Tedesco hat noch keinen Vertrag für die kommende Saison unterzeichnet, sein Kontrakt bei Spartak Moskau endet im Sommer. Viele Fans würden diese Rückholaktion wohl begrüßen, doch unter den Anhängern gibt es auch zahlreiche kritische Stimmen.

Mehr als Spekulationen über den Gross-Nachfolger als S04-Trainer gibt es bislang aber nicht. Beschlossene Sache ist dem „Kicker“-Bericht zufolge lediglich, dass der Verein und Christian Gross ab Sommer getrennte Wege gehen. (the)