FC Schalke 04: Schweizer feiern Christian Gross – und rechnen knallhart mit deutschen Star-Experten ab

Christian Gross führte den FC Schalke 04 zum ersten Sieg seit 30 Spielen. Jetzt kriegen seine Kritiker ihr Fett weg.
Christian Gross führte den FC Schalke 04 zum ersten Sieg seit 30 Spielen. Jetzt kriegen seine Kritiker ihr Fett weg.
Foto: dpa, imago images, Collage: DER WESTEN

Der FC Schalke 04 hat mit dem 4:0 gegen Hoffenheim ein deutliches Lebenszeichen gesendet. Schon im zweiten Spiel unter Neu-Trainer Christian Gross gelang die Wende.

Das Ende der schwarzen Schalke-Serie sorgte nicht nur in Gelsenkirchen für große Freude. Auch in der Schweiz feiert man Eidgenosse Gross – und nimmt sich die Experten vor, die dem Schweizer Trainer das nicht zugetraut hatten.

FC Schalke 04: Eidgenossen feiern Christian Gross – und rechnen mit seinen Kritikern ab

In der Boulevard-Zeitung „Blick“ rechnet der Schweizer Journalist Michael Schifferle gnadenlos mit den Gross-Kritikern ab. „Gross stopft Klugscheiss-Kritikern das Maul“, lautet die radikale Überschrift.

Danach bekommen vor allem Lothar Matthäus, Sandro Wagner und Stefan Effenberg ihr Fett weg. Die drei Ex-Nationalspieler hatten deutliche Zweifel geäußert, ob Christian Gross der richtige Mann für den FC Schalke 04 sei und dem Revierklub wieder Leben einhauchen kann.

„Loddar und Effe sind längst als Gescheiterte gestempelt“

„Sechs Tage und ein 0:3 bei der neureichen Hertha genügten, um gnadenlos über Christian Gross zu richten“, schreibt der Blick-Journalist. „Als hätten sie den sechsfachen Schweizer Meistertrainer täglich erlebt, und als wären sie selbst geachtete Fussball-Lehrer. Wagner, immerhin, kann es noch werden. ‚Loddar‘ und ‚Effe‘ sind längst als Gescheiterte gestempelt.“

+++ Schalke: Hoppe und Harit überragen, aber auch ER straft seine Kritiker Lügen +++

Bei den Schalke-Fans kommt die Abrechnung im „Blick“ freilich gut an. Einige Reaktionen auf den S04-Kommentar aus dem Alpenland:

  • Selbst nix auf die Kette kriegen aber anderen die Kompetenz absprechen… Genau mein Humor.
  • Jaja die Experten. Selber absolut Null gerissen - da sieht das Portfolio von Gross schon besser aus.
  • Ein berechtigter Seitenhieb.
  • Matthäus und Effenberg sind Labersäcke. Sandro Wagner darf man nicht ernst nehmen.
  • Wort zum Sonntag!
  • Klar das Matthäus und Effenberg ihren Senf dazu geben.
  • Ich hoffe, Gross stopft noch mehr Klugscheißer das Maul

---------------------------------

Mehr zum S04-Sieg:

FC Schalke 04: Alle flippen beim Abpfiff aus – doch SEINE Reaktion verwundert

Schalke-Held Matthew Hoppe: Nach der Gala folgt die Ernüchterung

Nach Schalke-Sieg warten alle auf die Tasmania-Reaktion, doch die machen DAS

---------------------------------

Andere S04-Fans mahnen aber zu Gelassenheit. Ein Sieg hilft dem S04 nicht weiter – und die Arbeit von Christian Gross nach nur zwei Spielen zu bewerten, so der Tenor, verbietet sich auch nach dem erlösenden 4:0-Erfolg.

  • Was geht überall eigentlich schon wieder ab? Ein Spiel gewonnen und hier heben einige schon wieder komplett ab.
  • Lassen wir mal die Kirche im Dorf. Wir haben genug „Fans“ die ihn die Tauglichkeit vor der ersten Einheit abgesprochen hatten.
  • Wenn Sie das nächste Woche gegen Frankfurt bestätigen, kann man von einer Wende reden. Bis jetzt sehe ich es als guten Anfang.

(dso)

 
 

EURE FAVORITEN