FC Schalke 04: Wechselt Embolo nach Moskau? Das sagt S04-Manager Christian Heidel

Bleibt auf Schalke: Breel Embolo.
Bleibt auf Schalke: Breel Embolo.
Foto: firo

Mittersill. Am Nachmittag spielte Breel Embolo noch 45 Minuten für den FC Schalke 04 beim 1:0-Sieg im Testspiel gegen Angers OSC. Kurz nach dem Abpfiff sorgte eine Meldung aus Russland für Furore bei allen Schalke-Fans. Demnach hätte sich Embolos Berater Erdin Shaqiri mit Lokomotive Moskau über einen Transfer verständigt. Nur die Ablösesumme sei noch offen.

FC Schalke 04: Heidel dementiert Wechsel-Gerüchte um Breel Embolo

Schalke-Manager Christian Heidel dementierte den Wechsel nur wenig später. "Mit uns und dem Berater hat keiner gesprochen. Weder will Breel nach Moskau. Noch will Moskau ihn", sagte Heidel.

Breel Embolo war im Juli 2016 vom FC Basel nach Schalke gewechselt. Er verletzte sich in der ersten Saison schon früh und fiel fast ein Jahr lang aus. In zwei Jahren bestritt er 28 Bundesligaspiele und erzielte fünf Tore. Nun ist er beschwerdefrei und will im dritten Jahr durchstarten. (aer/TT)

Kader-Änderungen beim FC Schalke 04 - Stand 5. August 2018

Zugänge (5): Suat Serdar (FSV Mainz 05), Omar Mascarell (Eintracht Frankfurt), Salif Sané (Hannover 96), Steven Skrzybski (Union Berlin), Mark Uth (1899 Hoffenheim).

Diese Spieler waren ausgeliehen und kehren - vorerst - zurück (3): Johannes Geis (FC Sevilla), Donis Avdijaj (Roda JC Kerkrade), Haji Wright (SV Sandhausen).

Abgänge (5): Leon Goretzka (Bayern München), Max Meyer (Crystal Palace), Pablo Insua (SD Huesca, ausgeliehen), Bernard Tekpetey (SC Paderborn, ausgeliehen), Marko Pjaca (Juventus Turin, war ausgeliehen).

Diese Spieler waren verliehen und kehren nicht zurück (3): Benedikt Höwedes (Lokomotive Moskau), Coke (UD Levante), Luke Hemmerich (Erzgebirge Aue).

So läuft die Schalke-Vorbereitung

FC Southampton - FC Schalke 04 3:3 (5. Juli)

Hebei China Fortune FC - FC Schalke 04 1:3 (11. Juli)

Schwarz-Weiß Essen - FC Schalke 04 0:1 (21. Juli)

Erzgebirge Aue - FC Schalke 04 1:0 (29. Juli)

SCO Angers - FC Schalke 04 (5. August 2018)

So geht es weiter

Schalke 04 - AC Florenz (Samstag, 11. August, 16 Uhr)

Schweinfurt 05 - Schalke 04 (Freitag, 17. August, 20.45 Uhr, DFB-Pokal)

 
 

EURE FAVORITEN