Gelsenkirchen

Warum Breel Embolo für den FC Schalke 04 wirklich so wertvoll ist

Beim FC Schalke 04 kommt Breel Embolo bisher auf einen Saisontreffer in der Liga.
Beim FC Schalke 04 kommt Breel Embolo bisher auf einen Saisontreffer in der Liga.
Foto: imago/Laci Perenyi

Gelsenkirchen. Mit einer Ablöse von 22,5 Millionen Euro ist Breel Embolo der Rekord-Transfer des FC Schalke 04. Wenn es wie zu Beginn dieser Saison bei den Königsblauen nicht läuft, richten manche Fans ihren Blick schnell auf den teuersten Spieler der Vereinsgeschichte.

Vom Schweizer erwartet der eine oder andere S04-Anhänger offenbar Wunderdinge. Diese blieben bisher auf den ersten Blick aus. Daher ist manch ein königsblauer Fan von Embolo nicht restlos überzeugt.

+++ Michael Schumacher – Vertrauter besucht ihn mehrmals im Monat und verrät: „Ich wünschte, die Situation wäre eine andere“ +++

Dabei ist die Kritik nicht immer berechtigt. Wir haben die Leistung von Embolo beim FC Schalke 04 genauer unter die Lupe genommen.

FC Schalke 04: Embolo bisher mit 6 Liga-Treffern

Zugegeben: Ein Tor in sechs Liga-Einsätzen – die nüchterne Bilanz von Breel Embolo sieht beim FC Schalke 04 in dieser Saison auf den ersten Blick nicht spektakulär aus.

Auch in den beiden Saisons zuvor hatte Embolo beim FC Schalke 04 nicht zwingend ins Wettrennen um die Torjägerkanone eingegriffen. In seiner ersten Spielzeit auf Schalke erzielte der Schweizer zwei Treffer, in der vergangenen Saison drei.

+++ Uli Hoeneß mit Signal an Borussia Dortmund, FC Schalke 04 und Co.! Kampfansage oder Eingeständnis der Machtlosigkeit? +++

Während in der Saison 2016/17 noch eine langwierige Verletzung als Entschuldigung für die magere Torausbeute galt, ist Embolo seit dem Auftakt der zurückliegenden Spielzeit fit. Als es beim FC Schalke 04 zu Saisonbeginn im Angriff hakte, wurde speziell Embolo zum Diskussionsthema unter Schalker Fans.

Embolos Preisschild wiegt schwer

Sein Preisschild ist wohl dafür verantwortlich, dass die königsblauen Anhänger zunächst auf Embolo schauen. Das ist nicht immer fair. Schließlich hatte die gesamte Schalker Mannschaft zu Saisonbeginn ihre Probleme. Die Startschwierigkeiten waren kein Einzelschicksal, mit dem nur Embolo zu kämpfen hatte.

+++ Sky schlägt gegen DAZN im Poker um Fußball-Rechte zurück – das musst du als Zuschauer jetzt wissen +++

Sturm-Kollege Mark Uth brachte es in der „Bild“ auf den Punkt: „Wir haben uns mit Schalke bislang nicht allzu viele Chancen rausgespielt. Und dann ist es als Stürmer schwer.“

Embolos Torquote beim FC Schalke 04 ist zudem deutlich besser als es auf den ersten Blick erscheint. Zwei Tore in der ersten Saison, drei Treffer in der vergangenen Spielzeit und ein Tor in der bisherigen Saison wirken zunächst erschreckend schwach.

Geringe Spielzeit für Embolo

Doch in den wenigsten Spielen stand Embolo über 90 Minuten auf dem Platz. Oft wurde er kurz vor Schluss eingewechselt. Dadurch brachte er es auf deutlich weniger Spielzeit als die Stammstürmer der Liga.

+++ „Borussia Dortmund lacht sich ins Fäustchen!“ ++ „Ein Meteor!“ – Wie Europa von Paco Alcacer schwärmt +++

Setzt man Embolos Tore in Relation zu seiner Spielzeit, so findet man heraus, dass er in der Liga alle 256 Minuten trifft. Würde er an 34 Spieltagen jeweils 90 Minuten spielen und diese Quote beibehalten, käme er auf 12 Saisontreffer. Das wäre noch immer kein überragender Wert, doch rückt es Embolos Trefferanzahl in ein deutlich besseres Licht.

„Embolo läuft für drei Spieler“

Aber viel wichtiger: Embolo einfach nur auf die Anzahl seiner Treffer zu reduzieren, wäre ein fataler Fehler. Im modernen Fußball ist das Toreschießen bei weitem nicht mehr die wichtigste Aufgabe eines Stürmers.

Angreifer müssen heutzutage durch clevere Laufwege dafür sorgen, dass ihre Mannschaften sich so viele Torchancen wie möglich erspielen. Selbstredend sind es dann meist die Stürmer, die aufgrund ihrer Positionierung auf dem Spielfeld die meisten dieser Torchancen erhalten und daher auch die meisten Tore schießen. Doch selbst wenn es in einer Mannschaft mal nicht der Mittelstürmer ist, der die meisten Tore schießt: Für ein Team zählt nur, dass letztendlich irgendeiner der Spieler den Ball möglichst oft über die Torlinie befördern kann.

+++ FC Schalke 04: Ultras Gelsenkirchen starten große Petition – das steckt dahinter +++

Manager Christian Heidel fasste es einst treffend zusammen: „Embolo läuft für drei Spieler. Da muss er nicht immer ein Tor schießen.“ Schließlich sorgt er mit seiner Laufarbeit regelmäßig dafür, dass stattdessen andere Schalker treffen.

Außerdem sprach Heidel die Fähigkeit des Schweizers an, mehrere Verteidiger auf sich zu ziehen, um dadurch Lücken für seine Mitspieler zu reißen. „Embolo schüchtert gegnerische Abwehrreihen mit seinem Erscheinungsbild sehr ein“, so der Manager.

Schalke-Angriff: „Arbeiten an Besserung“

Laufwege gehen, Spieler an sich binden – diese Aktionen sind für den Zuschauer schwer auszumachen. Daher bewerten Fans einen Stürmer oft nur nach seinen erzielten Toren.

Über das zu Saisonbeginn hakende Schalker Offensivspiel sagte Mark Uth zuletzt: „Wir arbeiten daran, dass es bald wieder besser wird.“

Dann wird sicher auch Embolos Torquote eine andere Form annehmen.

Breel Embolo beim FC Schalke 04

  • Bundesliga
    Spiele: 34
    Tore: 6
  • DFB-Pokal
    Spiele: 4
    Tore: 1
  • Champions League
    Spiele: 2
    Tore: 1
  • Europa League
    Spiele: 2
    Tore: -
 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen