FC Schalke 04: Neuerliche Torwart-Wende? Schneider erklärt: „Schubert ist...“

FC Schalke 04: Wer hütet am Samstag das Tor?
FC Schalke 04: Wer hütet am Samstag das Tor?
Foto: imago images/Revierfoto

Die gesamte Saison begleitet den FC Schalke 04 schon die Torwart-Frage. Wer steht nach der Corona-Pause im Kasten?

Trainer David Wagner und Sportvorstand Jochen Schneider haben klargemacht, wer den Rest der Saison im Tor des FC Schalke 04 stehen wird.

FC Schalke 04: Bleibt Schubert auch nach der Pause die Nummer eins?

Den Großteil der Saison hütete Alexander Nübel das Tor beim FC Schalke. Bis zum 15. Spieltag war er die Nummer eins. Dann handelte er sich eine Rotsperre ein. Am 20. Spieltag kehrte er schließlich zurück in den Kasten, aber nur weil Schubert verletzungsbedingt ausfiel.

Nach seiner Genesung setzte Wagner schließlich wieder auf Schubert und dabei soll es wohl auch bleiben.

„Ich habe vor Wochen gesagt, dass Markus Schubert – wenn er gesund bleibt – die restlichen Spiele in dieser Saison für uns bestreitet. Dabei bleibt es“, erklärte auch Trainer David Wagner vor einigen Tagen.

---------

Top-S04-News:

FC Schalke 04: Heimspiele nicht in der Veltins-Arena? DFL schockt mit drastischem Plan

FC Schalke 04: Plötzliche Wende bei Alexander Nübel! Jetzt kommt heraus, dass...

FC Schalke 04: Sportvorstand redet Transfer-Klartext: „Führen Gespräche, aber…“

---------

Schneider spricht sich für Schubert aus

Und jetzt auch Sportboss Jochen Schneider nachgelegt: „Markus Schubert ist ein Wettkampf-Typ. Er zeigte in den Spielen, die er für uns gemacht hat, gute Leistungen und strahlte sehr viel Ruhe aus. Ausnahme war das München-Spiel, aber in dieser Partie konnte unsere gesamte Mannschaft nicht ihr Leistungspotenzial abrufen", sagte Schneider der „Sport Bild“.

Damit bleibt Alexander Nübel ein Abschiedsspiel wohl verwehrt. Der 23-Jährige wechselte am Saisonende ablösefrei zum FC Bayern München. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN