FC Schalke 04: Böhmermann schießt gegen Tönnies – mit diesem provokanten Clip

Jan Böhmermann macht sich in seinem "Neo Magazin Royale" über Schalke-Boss Clemens Tönnies lustig.
Jan Böhmermann macht sich in seinem "Neo Magazin Royale" über Schalke-Boss Clemens Tönnies lustig.
Foto: image/Defodi - imago/Future Image

Breitseite gegen Clemens Tönnies! Das „Neo Magazin Royale“ macht sich in seiner jüngsten Ausgabe mit einem hämischen Werbeclip über den Aufsichtsratsvorsitzenden des FC Schalke 04 und dessen rassistische Äußerungen lustig.

In Anlehnung an die „Yoghurt-Gums“ von Katjes präsentiert die Show von Jan Böhmermann die „Tönnies Schweine-Gums“. Diese bestehen aus simplen Speckwürfeln und sind laut Verpackung „etwas rassistischer als viele andere Fleischprodukte“ (Link zum Clip weiter unten).

FC Schalke 04: Böhmermann kontra Tönnies

Der Aufsichtsratsboss des FC Schalke 04 und Fleischfabrikant hatte Anfang August beim Tag des Handwerks in Paderborn für einen Eklat gesorgt. Bei einem Vortrag zum Thema „Unternehmertum mit Verantwortung – Wege in die Zukunft der Lebensmittelerzeugung“ kritisierte Tönnies den Vorschlag einer Steuererhöhung im Kampf gegen den Klimawandel.

Stattdessen solle der Bundesentwicklungsminister in Afrika Kraftwerke finanzieren: „Der spendiert dann jedes Jahr 20 große Kraftwerke nach Afrika. Dann hören die auf, die Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn's dunkel ist, wenn wir die nämlich elektrifizieren, Kinder zu produzieren.“

Der Fall Tönnies

Fans und prominente Persönlichkeiten aus Politik und Sport waren empört. Nach einem tagelangen Shitstorm beschäftigte sich am 6. August der Ehrenrat des FC Schalke mit dem Vorfall. Das Ergebnis: Tönnies lässt sein Amt für drei Monate ruhen.

------------------

S04-Top-News:

------------------

Vier Wochen nach dem Vorfall verkündete zudem die DFB-Ethikkommission ihr Urteil in der Causa Tönnies. Seine Aussage sei zwar rassistisch gewesen, fand die DFB-Ethikkommission. Doch von einer Strafe sieht der DFB ab, weil Tönnies kein Rassist sei.

Auch die Entscheidungen des Schalker Ehrenrats und der DFB-Ethikkomission sorgten für reichlich Unmut unter vielen Fans. Einige Fußballfans hätten sich mit einer deutlichen Strafe für Tönnies ein klares Zeichen gegen Rassismus gewünscht.

Wenn du den Tönnies-Clip im „Neo Magazin Royale“ sehen willst, wirst du hier in der ZDF-Mediathek fündig. Der Clip beginnt bei Minute 20.

 
 

EURE FAVORITEN