Schalke 04: Berater war vor Ort – an DIESEN Spieler könnte Schalke interessiert sein

Spielerberater Philipp Degen wurde auf Schalke gesichtet.
Spielerberater Philipp Degen wurde auf Schalke gesichtet.
Foto: Peters/Witters/Pool/Witters via David Inderlied/Kirchner-Media

Bei Schalke 04 wurde dieser Tage ein Spielerberater gesichtet!

Philipp Degen war am Dienstag zu Gast auf Schalke war. Bahnt sich bei Schalke 04 etwa die nächste Neuverpflichtung an?

FC Schalke 04: Spielerberater zu Gast – um DIESE Spieler könnte es gehen

Aufmerksame Fans haben es bemerkt: Ex-BVB-Profi und Spielerberater Philipp Degen war zu Gast auf Schalke. Der 37-Jährige postete ein Bild mit Blick auf die Veltins Arena in seiner Story und verlinkte seine Firma „SBE Management“.

Doch wieso war Philipp Degen auf Schalke? Spekuliert wird, dass dort über seine Klienten gesprochen worden ist. Mögliche Kandidaten wären für den FC Schalke 04 die Rechtsverteidiger Kevin Rüegg und Silvan Sidler, sowie die Stürmer Adrian Grbic und Ercan Kara.

DAS sind Kandidaten für Schalke

Rüegg wechselte erst im Sommer vom FC Zürich zu Hellas Verona, kommt dort bislang aber kaum zum Zug. Mit Blick auf die EM 2021 bräuchte der 22-Jährige aber Spielpraxis, eine Leihe scheint durchaus möglich. Zudem fiel den Fans auf, dass Rüegg dem Schalke-Stürmer Matthew Hoppe erst kürzlich auf Instagram gefolgt ist. Ein Anzeichen für einen Wechsel?

Silvan Sidler ist seit mehreren Jahren Stammspieler beim FC Luzern, ob man ihm den Sprung in Bundesliga aber zutraut, ist fraglich. Mit einem Marktwert von 500.000 Euro wäre er günstig zu haben.

Angreifer Adrian Grbic wäre sicher eine gute Verstärkung, doch erst im Sommer wechselte er für 9 Millionen Euro zum FC Lorient. Dort kommt er auf 18 Einsätze und drei Treffer. Auch wenn er zuletzt nur Einwechselspieler war, wird Lorient seinen Rekordneuzugang wohl nicht so schnell wieder abgeben wollen.

Ercan Kara stellte seine Qualitäten in diesem Jahr in der Österreichischen Bundesliga bei Rapid Wien unter Beweis. In 12 Spielen erzielte er sechs Tore und bereitete fünf weitere vor. Der Vertrag des 1,92 Meter großen Mittelstürmers läuft noch bis 2022.

--------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

Schalke 04: Omar Mascarell vor Abschied – ist DAS der wahre Grund?

Schalke-Held Matthew Hoppe: Droht ihm nach seiner Tor-Gala nun dieses Schicksal?

FC Schalke 04: England-Profi im Visier – löst ausgerechnet er eines der größten Probleme von S04?

--------------------------

Gross und Degen arbeiten zusammen

Eine weitere denkbare Theorie wäre allerdings auch, dass Philipp Degen seinem Kollegen Christian Gross einen Besuch abgestattet hat. Gross‘ Firma Teamtalk und SBE Management haben im Sommer ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Der Schalke-Trainer arbeitete als Berater und Manager für Trainer.

>>> Mesut Özil: Wird es eine Schalke-Rückkehr geben? Jetzt spricht der Weltmeister Klartext

Über welches Thema Gross und Degen bei ihrem Treffen gesprochen haben, ist nicht überliefert. Gross‘ Kontakt zu Philipp Degen ist jedenfalls hervorragend, möglicherweise lässt sich so auch ein Deal für Schalke 04 einfädeln.

Schalke läuft die Zeit davon

Wenn Schalke 04 auf dem Transfermarkt tätig werden will, sollte es bald zu einer Neuverpflichtung kommen. Das Transferfenster ist noch bis zum 1. Februar geöffnet. Danach geht heißt: Rien ne va plus - nichts geht mehr!

Schalke-Erfolg auf Transfermarkt

Der FC Schalke 04 könnte jetzt einen wichtigen Erfolg auf dem Transfermarkt gefeiert haben. Wie mehrere Medien übereinstimmenden berichten, hat sich Schalke 04 ein echtes Supertalent geangelt und dabei zahlreiche Topklubs ausgeschlagen. Hier alle Infos!

Schalke 04: Huntelaar-Rückkehr steht kurz bevor!

Für den FC Schalke 04 wäre das ein echter Hammer: Klaas-Jan Huntelaar steht offenbar vor einer Rückkehr zu Königsblau. Am gestrigen Abend lief er aber nochmal für Ajax Amsterdam auf und zeigte ausgerechnet DAS!