Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Nabil Bentaleb verrät Grund für seinen Rausschmiss – und lässt eine Bombe platzen

Schalke-profi Nabil Bentaleb erklärt den Grund für sein Fehlverhalten.
Schalke-profi Nabil Bentaleb erklärt den Grund für sein Fehlverhalten.
Foto: imago/DeFodi

Gelsenkirchen. Es hatte für einige Verwirrung gesorgt, als bekannt wurde, dass Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04 aus dem Profi-Kader geflogen war und nicht beim Spiel gegen RB Leipzig dabei sein würde.

Der FC Schalke 04 erklärte daraufhin, dass es sich bei der Entscheidung um eine „disziplinarische Maßnahme“ handelte und der Algerier in die U23-Mannschaft degradiert wurde. Die Türe zur Rückkehr stehe ihm dennoch immer offen.

+++ FC Schalke 04: Huub Stevens verbannt Nabil Bentaleb in U23 – das hat er sich zu Schulden kommen lassen +++

FC Schalke 04: Bentaleb erklärt sich

Doch jetzt ist klar, was zum Fehlverhalten des Fußballers führte. Bei Instagram postete er auf Englisch: „Das beste, was mir in meinem Leben passieren konnte, ist der Grund, weshalb ich beim Spiel am Wochenende nicht dabei sein konnte.“

Nabil Bentaleb ist Vater von Zwillingen geworden!

---------------------------------------

Mehr News von Schalke 04:

FC Schalke 04: Fans rasten wegen DFL-Entscheidung aus: „Wollt ihr uns vera******?“

Schalke 04: Verletzter Manchester-City-Fan meldet sich zu Wort – so geht es ihm

Schalke-Star gibt zu: „Wünsche Borussia Dortmund die Meisterschaft!“

---------------------------------------

FC Schalke 04: Bentaleb erklärt Fehlverhalten

Und weiter: „Nachdem ich drei Monate mit meiner Frau im Krankenhaus verbracht hatte, wurde ich ganz verrückt und vergaß, eine SMS zu schicken.“

Dazu postete er bei Instagram ein Bild, das ihn mit den Neugeborenen zeigt „Gott sei Dank geht es allen gut. Lasst uns jetzt Punkte einfahren“, so Bentaleb. Ob der Verein ihn mit dieser süßen Begründung schnell wieder zurückkommen lässt?

Schalke ist derzeit in Spanien, wo am Freitagabend das Testspiel gegen den FC Sevilla im Rahmen des „Trofeo Antonio Puertas stattfindet. Der 24-Jährige leidet derzeit ohnehin an einer Leistenverletzung und kann nur Reha-Training absolvieren. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN