FC Schalke 04 vor nächstem Transfer-Coup? Begehrter Flügelstürmer im Visier

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 hat die Mission Klassenerhalt fest im Blick. Dafür rüstet der Verein mächtig auf. Sieben neue Spieler konnte Sportdirektor Rouven Schröder bereits unter Vertrag nehmen. Zudem wurden einige ausgeliehene Aufstiegshelden fest unter Vertrag genommen.

Das Ende der Transferbemühungen beim FC Schalke 04 ist damit allerdings noch nicht erreicht. Nun werden Gerüchte um einen Flügelstürmer laut.

FC Schalke 04 hat Belgien-Ass im Visier

Mit 14 Torbeteiligungen in der abgelaufenen Saison machte Manuel Benson bei Royal Antwerpen zuletzt auf sich aufmerksam. Seine Leistungen scheinen ihm völlig neue Karrieremöglichkeiten zu bescheren. Laut der belgischen Zeitung „La Dernière Heure“ gebe es gleich eine Reihe an Klubs, bei denen der 25-Jährige im Fokus stehe.

Neben dem FC Schalke 04 mischen wohl auch Olympique Marseille und Olympique Lyon mit. Zudem solle es auch Interesse aus der Premier League geben. Angesichts der prominenten Konkurrenz dürfte man getrost von einem weiteren Coup sprechen, sollte es Schröder schaffen, Benson nach Gelsenkirchen zu locken. Konkrete Angebote seien in Antwerpen bisher nicht eingegangen.

FC Schalke 04: Gelingt Schröder der nächste Coup?

Was Benson für alle Vereine aber gerade den FC Schalke 04 interessant macht: Sein Vertrag läuft nur noch eine Saison. Um wenigstens noch etwas Geld für den Spieler zu bekommen, dürfte die Ablöse überschaubar bleiben.

-------------------------------

Nachrichten zum FC Schalke 04:

-----------------------------

Mehr denn je dürfte Schröder daher hoffen, dass sich durch eigene Spielerverkäufe größere Transfermöglichkeiten ergeben. Neben den beiden Ladenhütern Ozan Kabak und Amine Harit ist auch Rabbi Matondo ein Verkaufskandidat. Er wäre bisher der einzige Spieler im S04-Kader, der auf Bensons Position spielt. Ob es zwischen Benson und dem FC Schalke 04 konkret wird, werden die kommenden Tage und Wochen zeigen.

FC Schalke 04: Churlinov mit harten Worten gegen S04 – jetzt spricht Schröder Klartext

Ex-Schalker Darko Churlinov fiel zuletzt mit kritischen Aussagen Richtung S04 auf. Jetzt äußert sich Sportdirektor Rouven Schröder (hier mehr erfahren).

FC Schalke 04: Im zweiten Anlauf – verlässt ER S04 jetzt?

Einmal ist sein Abgang bereits gescheitert. Klappt ein Wechsel nun im zweiten Anlauf?(hier mehr erfahren)

FC Schalke 04: Asamoah plaudert Geheimnis aus – wird DAS etwa die neue S04-Stärke?

Beim Trainingsstart des FC Schalke 04 plaudert Lizenzspielleiter Gerald Asamoah ein Detail aus, das viele sehr interessieren dürfte. Hier die Infos.(mh)