Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Benito Raman lässt Fan-Herzen höher schlagen – Hochzeit in Könisgsblau

Benito Raman hat beim FC Schalke 04 einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.
Benito Raman hat beim FC Schalke 04 einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.
Foto: imago images / DeFodi

Gelsenkirchen. Benito Raman sagte in den letzten Wochen gleich zweimal „Ja“: Zum FC Schalke 04 und zu seiner Charline.

13 Millionen Euro sollen die Knappen für den 24-jährigen Belgier an Fortuna Düsseldorf nach einem langen Hin und Her überwiesen haben. Nun ist Benito Raman fünf Jahre an den FC Schalke 04 gebunden – an seine Ehefrau seit der Hochzeit am 8. Juni für immer.

FC Schalke 04: Benito Raman heiratet in Gent

In Gent gab sich das Paar, das sich vor anderthalb Jahren verlobte, das Ja-Wort.

Ganz romantisch auf einem Schloss in der belgischen Heimat. Bereits vor dem großen Tag kündigte er an: „Wir feiern eine große Party. Ihr findet uns dort, wo die lauteste Musik ist und die hellsten Lichter scheinen. Das wird verrückt.“

Benito Raman trug bei der Hochzeit einen königsblauen Anzug – bereits ein Bekenntnis zum FC Schalke 04?

---------------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten vom FC Schalke 04:

Nach „Schalke 04“-Coup: Bundesligist reagiert mit deutlicher Maßnahme

Rot-Weiß Oberhausen - FC Schalke 04: Ärger beim Testspiel – aus diesem Grund

FC Schalke 04: Heißer England-Bericht! Wird ER der nächste Millionen-Einkauf?

---------------------------------------------------------

Raman trägt bei seiner Hochzeit blau-weißen Anzug

Bei seiner Vorstellung erklärt der Stürmer seine Wahl. Er sagt: „Ich war in Düsseldorf, um einen Hochzeitsanzug zu kaufen. Ich habe den blauen gesehen, er hat mir sehr gut gefallen.“

Aber es gibt einen weiteren Grund: „Ich habe schon in Gent in blau-weiß gespielt, das ist einfach die Farbe, die mir am besten steht. Rot-weiß war auch schön, aber in meinem Herzen habe ich immer blau-weiß. Deshalb habe ich den blauen Anzug gewählt.“

Bei der Pressekonferenz verrät er zudem, wieso er sich für einen Wechsel zum FC Schalke 04 entschieden hat. Raman: „Schalke ist einer der größten Klubs Deutschlands. Als sie meinen Manager anriefen, wusste ich sofort, dass ich wechseln will.“ (cs)

 
 

EURE FAVORITEN