Gelsenkirchen

FC Schalke 04 – Bayern München: FCB gewinnt deutlich - doch alle sprechen nur über DIESES Detail

Schalke - Bayern: Der Favorit führt, weil die Knappen Kimmich immer wieder zu viel Platz ließen.
Schalke - Bayern: Der Favorit führt, weil die Knappen Kimmich immer wieder zu viel Platz ließen.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. 0:8 – die Packung zum Saisonstart ist noch immer präsent. Kann sich der FC Schalke 04 gegen Bayern München dieses Mal wehren?

Vom frischgebackenen Champions-League-Sieger hatten sich die Königsblauen so übel verdreschen lassen, dass selbst so mancher neutrale Fan nicht mehr hinschauen konnte.

FC Schalke 04 gegen Bayern München: Hier alle Infos

Nun will sich der FC Schalke 04 gegen Bayern München besser präsentieren. Doch die Chancen auf einen Punktgewinn sind auch vier Monate später äußerst gering. Dabei hat der S04 Punkte doch so dringend nötig.

Ärgert Schalke Bayern München? Oder gibt es wieder eine Packung? Du erfährst es bei uns im Live-Ticker.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

FC Schalke 04 – Bayern München 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Müller (33.), 0:2 Lewandowski (54.), 0:3 Müller (88.), 0:4 Alaba (90.)

---------------------------

Aufstellungen:

Schalke: Fährmann - Becker, Kabak, Nastasic, Oczipka - Stambouli, Serdar - Raman, Uth, Harit - Hoppe

Bayern: Neuer - Davies, J. Boateng, Süle, Alaba - Kimmich, Goretzka - Gnabry, T. Müller, Sané - Lewandowski

---------------------------

Schluss auf Schalke! Die Bayern siegen souverän trotz einer frechen Schalker Anfangsphase. Fährmann zeigte unzählige Paraden, wegen einer unkonzentrierten Schlussphase wurde es dann aber doch noch deutlich. Thema Nummer 1 bei den Fans ist aber die wirklich, wirklich, wirklich seltsame Taucherbrillen-Maske von Bayern-Boss Rummenigge. Hier alles dazu >>

90.: TOOOOOOOR für die Bayern!
Jetzt zerlegts die Knappen doch noch. Alaba wird 25 Meter vor dem Tor überhaupt nicht angegriffen, sein Schuss flutscht Fährmann durch die Lappen - 0:4.

88.: TOOOOOOR für die Bayern!
Kimmich legt das dritte Mal auf, diesmal per Ecke. Müller steigt am höchsten und köpft ein.

84.: Die Partie nähert sich dem Schlusspfiff. Nach einer Sensation roch es wirklich nur in den allerersten Minuten - am Ende hat sich Schalke aber besser aus der Affäre gezogen, als viele seiner Fans befürchtet haben.

78.: Flick bringt mit Choupo-Moting den nächsten Ex-Schalker. Nach Neuer, Goretzka und Sané der vierte, der heute seinen alten Klub wiedersieht. Mit Nübel sitzt noch ein weiterer Ex-Schalker auf der Bank.

73.: Gross nimmt Hoppe und Harit vom Platz, bringt Schöpf und Boujellab.

68.: Die Gegenwehr des S04 beschränkt sich inzwischen auf das Verhindern weiterer Gegentore. Das klappt allerdings eher mittelmäßig - die Chancen und Spiellust der Bayern nehmen zu, es könnte hier gleich ein drittes Mal klingeln.

59.: Kurz vor Anpfiff waren Fußballdeutschland kurz die die Gesichtszüge entgleist. Der Grund war die äußerst bizarre Maske von Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. Hier mehr dazu >>

54.: TOOOOOOOOR für die Bayern!
Wieder hat Kimmich zu viel Platz, schlägt wieder eine starke Flanke auf den eingelaufenen Lewandowski. Der behauptet sich gegen Kabak und Fährmann gleichzeitig, umkurvt beide und schiebt aus spitzem Winkel ein.

52.: Die erste erwähnenswerte Gelegenheit des zweiten Durchgangs gehört Schalke. Harit schlägt eine Ecke rein, die Nastasic knapp neben den Pfosten setzt.

46.: Weiter gehts am Berger Feld. Ohne Wechsel sind beide Teams aus der Kabine zurückgekehrt. Schalke stößt dieses Mal an.

Pause! 1:0 führen die Bayern zur Pause. Schalke war lange frech, gut und fast auf Augenhöhe. Dann aber wurde der Druck des Meisters immer größer. Auch das Gegentor von Müller scheint die Knappen nicht gebrochen zu haben.

39.: Schalke versucht, den Kopf oben zu behalten und weiter aggressiv auf den Gegner zu gehen. Aber man sieht: Das Gegentor hat etwas bewirkt.

33.: TOOOOOOR für die Bayern!
Der Rekordmeister führt. Zum wiederholten Mal vergessen die Schalker Kimmich, lassen ihn auf der Halbposition laufen und sich den Ball zurecht legen. Diesmal kommt die Strafe: Passgenaue Flanke auf Müller, der am langen Pfosten einköpft.

31.: Und es geht wieder rüber. Kimmich prüft Fährmann aus der Distanz, der Ur-Schalker lässt nach vorne klatschen - doch seine Vorderleute verhindern den Nachschuss von Müller.

30.: Neuer ist wieder gefordert. Nach Harit-Ecke schraubt sich Kabak zum Kopfball hoch. Den Aufsetzer fischt der Welttorhüter aus der Ecke.

25.: Auf der Gegenseite kommt Raman zum Abschluss. Schalke ist weiter motiviert und bereit, hier was nach vorne zu tun und die Führung anzupeilen.

23.: Ein Urschrei geht durch die Arena. Einen Freistoß aus 17 Metern zentraler Position schießt Lewandowski mit Ableger-Variante, Fährmann pariert glänzend. Ebenso wie den Nachschuss des völlig freien Gnabry. Die S04-Bank feiert seinen Schlussmann.

20.: Was für ein starker Auftakt der Königsblauen. Auch die Bayern scheinen überrascht, sind gerade etwas mehr auf Stabilität aus, als man das gegen den Tabellenletzten vermutet hätte.

13.: Der bei den königsblauen Fans ebenfalls äußerst unbeliebte Ex-Schalker Goretzka fällt im Strafraum und will einen Elfmeter haben. Eine so bittere Schwalbe, das Gelb eigentlich die einzig logische Konsequenz wäre. Doch Schiedsrichter Stegemann lässt es durchgehen.

11.: Uth mit der RIESENchance zur S04-Führung. Neuer rettet beim Kopfball nach Oczipka-Flanke mit einem Glanzreflex. Schalke ist hier rotzfrech - und macht bisher praktisch alles richtig.

8.: Lewandowski setzt die erste dicke Bayern-Chance drüber. Auf der Gegenseite Serdar mit der Chance, auch nicht drin. Ein erstaunlich offenes Spiel in den ersten Minuten.

2.: Und siehe da, der erste Torschuss gehört dem S04. Becker testet Neuer mit einem - wenn auch eher ungefährlichen - Flachschuss.

1. Minute: Rein gehts in die Partie! Das Spiel ist angepfiffen, die Bayern krallen sich direkt den Ball.

15.20 Uhr: Alles ist bereit für das vorletzte Spiel des Spieltags. Später treffen noch Köln und Hoffenheim aufeinander. Jetzt heißt es aber erstmal Schalke gegen Bayern - und die Augen sind besonders auf die Goalgetter Hoppe und Lewandowski gerichtet.

15.00 Uhr: In einer halben Stunde geht es los. Ein großes Traditionsduell unter in den letzten Jahren völlig veränderten Vorzeichen. Kann Schlusslicht Schalke Spitzenreiter und Serienmeister Bayern ärgern? Oder gibt es wieder eine Packung?

14.40 Uhr: Und auch Hansi Flick überrascht, setzt den zuletzt starken Lucas Hernandez auf die Bank und lässt stattdessen den formschwachen Alphonso Davies ran. Ansonsten spielt beim FCB die volle Kappe der Superstars.

14.33 Uhr: Gross haut einen raus. Obwohl Neu-Kapitän Kolasinac fehlt, sitzt sein Vertreter Omar Mascarell nur auf der Bank. Der ist nach überstandenen Muskelproblemen eigentlich wieder top-fit. Das war wahrlich nicht zu erwarten.

14.31 Uhr: Und jetzt ist auch die Startelf des S04 raus:
Fährmann - Becker, Kabak, Nastasic, Oczipka - Stambouli, Serdar - Raman, Uth, Harit - Hoppe
Bank: Langer, Mendyl, Mascarell, Boujellab, Schöpf, Thiaw, Mercan, Bozdogan

14.25 Uhr: Die Bayern-Aufstellung ist da:
Neuer - Davies, J. Boateng, Süle, Alaba - Kimmich, Goretzka - Gnabry, T. Müller, Sané - Lewandowski
Bank:Nübel, Pavard, Hernandez, Roca, Musiala, Costa, Coman, Chupo-Moting

12.55 Uhr: Oh nein! Ganz bittere Nachrichten für Schalke. Offenbar werden sowohl Klaas-Jan Huntelaar als auch Sead Kolasinac nicht zur Verfügung stehen. Das Hunter-Debüt verzögert sich wegen der Wadenprobleme weiter, wie Eurofighter Youri Mulder bei „Sky90“ weiß. Laut „Bild“ ist auch Neu-Kapitän Kolasinac nach seiner Oberschenkelverletzung vom Köln-Spiel nicht rechtzeitig fit geworden.

11.20 Uhr: Salif Sané wird wohl nicht pünktlich fit für die Partie gegen den Serienmeister. Das verkündete Trainer Christian Gross vor der Partie.

>> Vor Schalke-Rückkehr: Alexander Nübels Berater sorgt mit Ansage für Aufsehen

Sonntag, 9.17 Uhr: Guten Morgen am Matchday! Heute geht es in der Arena auf Schalke rund – wenn auch wieder vor leeren Rängen. Der Gedanke, was heute im S04-Stadion los wäre, treibt einem fast die Tränen in die Augen.

22.09 Uhr: Das Topspiel am Abend hat Werder Bremen deutlich mit 4:1 gegen Hertha BSC gewonnen. Medienberichten zufolge war das das letzte Spiel für Hertha-Coach Bruno Labbadia.

17.20 Uhr: S04-Erzrivale Dortmund hat am Freitagabend in Gladbach 2:4 verloren. Jetzt sind auch die Spiele am Samstagnachmittag vorbei. Hier die Ergebnisse:

  • Mainz - Leipzig 3:2
  • Bielefeld - Frankfurt 1:5
  • Freiburg - Stuttgart 2:1
  • Leverkusen - Wolfsburg 0:1
  • Augsburg - Union 2:1

15.33 Uhr: Ein wenig Ärger gibt es beim Rekordmeister über den Arena-Acker auf Schalke. Der Rasen in der Veltins-Arena ist derzeit in katastrophalem Zustand. Hier alles zu Flicks Äußerungen und Schalkes KIarstellungen >>

14.52 Uhr: Schalke darf derweil freuen, dass sich die Verletzung von Sead Kolasinac als vergleichsweise harmlos herausgestellt hat. Der Leitwolf der Knappen ist am Sonntag am Start.

13.45 Uhr: Gut für die Bayern, schlecht für Schalke: Die Auswechslung von Robert Lewandowski am Mittwoch gegen Augsburg (2:1) war eine reine Vorsichtsmaßnahme. Flick stellt klar: Der Weltfußballer ist auf Schalke an Bord.

-----------------------

Mehr S04-News:

Sky-Experte fährt Schalke-Trainer Gross an – „Lass mich in Frieden damit“

Plan gescheitert? DIESE Gross-Aussage lässt Böses erahnen

Schalke 04 droht Horror-Szenario – der Abstieg hätte dramatische Konsequenzen

-----------------------

12.50 Uhr: Wie viele große Duelle haben sich diese beiden Klubs schon geliefert? Heute sind die Vorzeichen so klar wie nie. Die meisten Schalke-Fans dürften trotz prekärer Lage mit einer knappen Niederlage schon äußerst zufrieden sein.

Samstag, 12.00 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen im Live-Ticker zum Bundesliga-Traditionsduell zwischen Schalke und den Bayern. Hier wirst du mit allen Infos zum Spiel versorgt.

 
 

EURE FAVORITEN