FC Schalke 04: Duell endet hochdramatisch – Ex-S04-Star am Boden

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Beschreibung anzeigen

Dramatisches Fernduell zweier ehemaliger Stars des FC Schalke 04.

Am letzten Spieltag der Ligue 1 kam es zum Showdown um die Champions League – mittendrin: Zwei Ex-Profis des FC Schalke 04. Einer durfte am Ende jubeln, für den anderen endete die Saison niederschmetternd.

FC Schalke 04: Französisches Fernduell der Ex-Schalker endet dramatisch

Amine Harit oder Alexander Nübel – schon vor dem letzten Spieltag in Frankreichs Ligue 1 stand fest: Nur einer der beiden früheren Königsblauen konnte am Ende die Vizemeisterschaft feiern und das Ticket für die Gruppenphase der Königsklasse lösen.

Die Ausgangslage: Zeit- und punktgleich gehen Nübel (mit Monaco beim RC Lens) und Harit (mit Marseille gegen Racing Straßburg) in den letzten Spieltag. Monaco hat die besseren Karten, das um vier Treffer bessere Torverhältnis.

Monaco mit besserer Ausgangslage

Amine Harit musste mit Olympique Marseille hoch gewinnen oder auf einen Ausrutscher von Nübels Monegassen hoffen. Sonst ist die Vize-Meisterschaft außer Reichweite und OM muss den langen Weg durch die CL-Quali gehen.

Das Saisonfinale wurde zu einem packenden Drama. Hier die Chronologie:

  • 30. Minute: Monaco gerät in Rückstand, Frankowski trifft für Lens – Marseille ist plötzlich zweiter
  • 32. Minute: Gerson bringt OM in Führung
  • 34. Minute: Ben Yedder gleicht für Monaco aus, doch das reicht der AS nicht
  • 62. Minute: Wieder Ben Yedder! Monaco führt und übernimmt wieder Rang 2
  • 73. Minute: Marseille legt durch Ünder nach, das reicht aber noch nicht
  • 90.+1: 3:0 für OM, doch es fehlen noch zwei Tore
  • 90.+3: Wahnsinn! 4:0 Marseille – jetzt wird’s richtig eng
  • 90.+4: Abpfiff in Marseille, das 4:0 reicht nicht. Wars das für Olympique?

Nein! Den letzten Akt hat sich das Drama um Vizemeisterschaft und Champions League für die allerletzte Minute aufgehoben.

-----------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

-----------------------------------------

Sekunden vor dem Ziel kassiert Alexander Nübel das 2:2. Lens-Joker Ignatius Ganago trifft – lähmendes Entsetzen bei Monaco! Platz 2 in allerletzter Sekunde verspielt. Nach dem Tor ist Schluss.

Nübel und Monaco unter Schock!

Amine Harit, vom FC Schalke 04 nach Marseille ausgeliehen, jubelt. Nübel, der nach dem S04-Abgang erst in München und jetzt in Monaco eine Achterbahnfahrt erlebt, ist bitter enttäuscht.

Nun ist die Gruppenphase der Champions League in Gefahr. Mit der AS Monaco muss Nübel erst die 3. Quali-Runde, dann die Play-offs gewinnen, um teilnehmen zu dürfen. Mögliche Gegner sind schon in der ersten Runde dicke Fische wie Benfica Lissabon, Dynamo Kiew oder PSV Eindhoven.

+++ FC Schalke 04: Pure Erleichterung nach Horror-Jahr – plant dieses Ex-Juwel jetzt seine Rückkehr? +++

Ob die beiden Ex-Schalker sich auch nächste Saison in Frankreich duellieren, steht aber noch in den Sternen. Während Nübel noch bis 2023 an Monaco gebunden ist, endet Harits Leihe in diesem Sommer. Ob er bleibt, ist derzeit offen.

Ex-Schalke-Star: Traum geplatzt

Für einen anderen Ex-Schalker sind die Träume am Wochenende ebenfalls geplatzt. Seinen ersten Titelgewinn konnte er nicht einfahren (Hier erfährst du mehr dazu!).