Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Holen die Bayern S04-Keeper Alexander Nübel? Uli Hoeneß mit Überheblich-Ansage zum heißen Gerücht

Schalke 04 - Borussia Dortmund: Das Hinspiel hatte es mächtig in sich. Hier gibt's alle Highlights!

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Vor acht Jahren wechselte Manuel Neuer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern, gewann dort zahlreiche Titel. Doch mit 33 Jahren ist der Torwart nicht mehr der jüngste, ist zudem sehr verletzungsanfällig.

Auch momentan fällt er wegen Wadenproblemen aus. Daher sollen sich die Bayern nach einem jungen Torwart umsehen und dabei ausgerechnet auf Alexander Nübel vom FC Schalke 04 ein Auge geworfen haben. Das berichtete die „Sport Bild“.

FC Schalke 04: Hoeneß spricht über Nübel

Bislang halten sich die Verantwortlichen beim FC Bayern zurück. Am Mittwoch, nachdem der Rekordmeister im DFB-Pokal gegen Werder Bremen gewann (3:2) und dadurch ins Finale einzog, äußerte sich Präsident Uli Hoeneß zur Personalie Nübel – und verblüffte mit seiner Aussage.

Auf den 22-Jährigen angesprochen sagte er: „Das eine Sache, die der Sportdirektor macht, weil das eine Investition unter 25 Millionen Euro ist – und dafür bin ich nicht zuständig.“

Hasan Salihamidzic kümmert sich also um die „billigeren“ Transfers, Hoeneß um die teuren. Eine Aussage, die sowohl gegenüber dem Keeper des FC Schalke 04 als auch gegenüber Salihamidzic ziemlich arrogant und überheblich klingt.

-------------------------------------------

Mehr News vom FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Vor dem Derby beim BVB macht Stambouli die Königsblauen heiß: „Am Samstag ist Krieg!“

Schalke-Legende gießt vor dem Derby beim BVB mächtig Öl ins Feuer – mit diesen Worten

FC Schalke 04: Nabil Bentaleb schon wieder aus dem Kader gestrichen – so geht es nach der nächsten Strafversetzung weiter

-------------------------------------------

Nübels Vertrag auf Schalke läuft 2020 aus

Bei Schalke hat Nübel noch einen Vertrag bis 2020, bislang hat der junge Torwart den Kontrakt noch nicht verlängert – und das obwohl er Ex- Ralf Fährmann in dieser Saison als Stammtorhüter verdrängte. Laut „transfermarkt.de“ liegt der Marktwert aktuell bei fünf Millionen Euro.

Königsblau will den jungen Keeper unbedingt längerfristig halten. Wie „Ruhr24“ berichtet, soll sich Schalkes neuer Sportvorstand Jochen Schneider gleich nach seinem Amtsbeginn darum bemüht haben, den U21-Nationaltorwart von einem Verbleib bei den Knappen zu überzeugen.

Alexander Nübel: Entscheidung über Zukunft erst im Sommer

Nübel will sich dem Bericht zufolge aber erst nach der U21-EM entscheiden. Das Turnier findet vom 16. bis 30. Juni in Italien statt. Es gibt gute Gründe, die für einen Wechsel des 22-Jährigen sprechen, aber auch einige dagegen. Welche das sind, kannst du hier nachlesen>>>

Käme ein Transfer tatsächlich zustande, hätte das wohl auch Auswirkungen auf Bayerns Ersatztorwart Sven Ulreich. Er steht beim Rekordmeister noch bis 2021 unter Vertrag.

In der Mixed-Zone nach der Partie gegen Werder sagte Ulreich: „Wie viele Spieler mit uns in Verbindung gebracht werden, darüber muss ich echt ab und zu mal schmunzeln.“ Der „Sport Bild“ erklärte er zuvor bereits: „Ich denke nicht, dass sich Nübel mit 22 Jahren hinter Manu auf die Bank setzen möchte. Ich glaube, wenn er kommen würde, will er spielen. Deswegen macht das aus meiner Sicht keinen Sinn. Manuel hat einen Vertrag und ist absolut unumstritten.“

 
 

EURE FAVORITEN