FC Schalke 04: Ex-Schalker Nübel in Monaco vorgestellt – dieses Detail ist besonders kurios

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Beim FC Schalke 04 wurde Alexander Nübel zu einem der gefragtesten Torwarttalente des Landes. Im vergangenen Sommer wagte er dann den Schritt zum großen FC Bayern München.

Nach einer Saison zum Vergessen, mit nur vier Pflichtspieleinsätzen für den deutschen Rekordmeister, wurde Alexander Nübel nun zum AS Monaco verliehen. Dort soll er Spielpraxis sammeln. In Frankreich scheint man sich vor allem an die starken Spiele von Nübel im Trikot des FC Schalke 04 zu erinnern, wie ein kurioses Video zeigt.

FC Schalke 04: AS Monaco stellt Ex-Schalker Nübel vor – dann wird es kurios

Alexander Nübel war einer der besten deutschen Nachwuchstorhüter in der Bundesliga. In 46 Einsätzen in der deutschen Spitzenklasse blieb Nübel 13 Mal ohne Gegentor. Im Trikot von Schalke 04 zeigte er ein ums andere Mal sehr gute Leistungen. Als dann der große FC Bayern anklopfte, konnte der 1,93 Meter große Schlussmann nicht widerstehen.

Wie Weltklassekeeper Manuel Neuer einst ging auch er im Sommer 2020 von Gelsenkirchen nach München. Doch mit einem Unterschied. Neuer wurde 2011 als Nummer Eins verpflichtet, Nübel als Ersatzmann, der hinter dem deutschen Nationalkeeper heranreifen solle.

-----------------------------------

Das ist Alexander Nübel

  • Geboren am 30. September 1996 in Paderborn
  • Über die Junioren arbeitete sich Nübel beim SC Paderborn hoch bis in die Senioren-Mannschaft.
  • 2015 kam der Wechsel zum FC Schalke 04.
  • Seit seinem Wechsel zum FC Bayern München kam er auf vier Pflichtspieleinsätze.

-----------------------------------

Lediglich vier Pflichtspieleinsätze stehen nach der ersten Saison zu Buche. Zu wenig für den ambitionierten 24-Jährigen. Noch ein weiteres Jahr auf der Bank zu sitzen war keine Option und so wechselte er in den vergangenen Tagen auf Leihbasis zum AS Monaco. Unter Ex-Bayern-Trainer Nico Kovac soll der gebürtige Paderborner in den kommenden zwei Jahren so viel Spielpraxis wie möglich sammeln. Beim Dritten der französischen Liga kann Nübel, wenn er sich durchsetzt, sogar in der Champions League zwischen den Pfosten stehen.

--------------------------------

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 tütet nächsten Deal ein – frisches Geld für die Königsblauen

FC Schalke 04: Fans trauen ihren Augen nicht, als ER plötzlich auf dem Trainingsplatz steht

Schalke-Fans reiben sich verwundert die Augen, als sie bei der EM dieses Banner sehen

--------------------------------

Der Klub von der französischen Mittelmeerküste präsentierte seinen neuen Keeper mit einem besonderen Video. Dieses zeigt eine Vielzahl von Nübels klasse Paraden in den vergangenen Jahren. Doch ein kurioses Detail fällt dabei gleich auf. Alle Paraden tätigt Nübel noch im Trikot von Schalke 04.

Weltklasse Rettungsaktionen im Trikot von Bayern München? Fehlanzeige! Ein Video, das Argument genug für Nübels vorrübergehenden Wechsel sein sollte.