Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Nächster Rückschlag für Alexander Nübel – DAS dürfte ihm gar nicht gefallen

Alexander Nübel auf der Bank des FC Schalke 04. Ein Platz, der ihm auch bei seinem neuen Arbeitgeber, dem FC Bayern, langfristig droht.
Alexander Nübel auf der Bank des FC Schalke 04. Ein Platz, der ihm auch bei seinem neuen Arbeitgeber, dem FC Bayern, langfristig droht.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. Im Sommer verlässt Alexander Nübel den FC Schalke 04 und wechselt zum FC Bayern. So weit nichts Neues.

Sein zukünftiger Arbeitgeber hat nun jedoch eine weitreichende Personalentscheidung getroffen - und die dürfte auch Folgen für den Keeper des FC Schalke 04 haben. Ob Nübel seine Entscheidung jetzt vielleicht bereut?

FC Schalke 04: Schwierige Zeiten für Alexander Nübel

Mit der Aussicht auf Einsätze entschied sich Nübel vor einigen Monaten für einen Wechsel zum FC Bayern. Zu dieser Zeit war die Trainer-Frage bei den Münchenern für die kommende Saison noch ungeklärt.

Am vergangenen Freitag gab der deutsche Rekordmeister jedoch die Vertragsverlängerung mit Interminstrainer Hansi Flick bis 2023 bekannt. Und das hat auch Auswirkungen auf das Standing von Alexander Nübel.

Flick vertraut auf Manuel Neuer

Denn: Manuel Neuer genießt das volle Vertrauen von Hansi Flick. Somit wird es Nübel in der kommenden Saison noch schwerer haben, am Bayern-Stammtorhüter vorbeizukommen. Ein Umstand, der dem Noch-Keeper des FC Schalke 04 alles andere als schmecken dürfte.

-----------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

-----------------

Medienberichten zufolge könnte sich Nübel bei der Unterschrift in München eine gewisse Anzahl von Einsätzen in den kommenden Vertragsjahren gesichert haben. Sein Berater Stefan Backs betonte immer wieder, dass der FC Bayern einen klaren Plan mit dem deutschen Nachwuchstorhüter vorgelegt hätte.

Doch dieser Plan soll vor allem von Hasan Salihamidzic ausgegangen sein. Durch die Verlängerung mit Flick ist die Macht des Bayern-Sportdirektors jedoch gesunken. Denn der neue Cheftrainer hat sich ein Mitspracherecht bei zukünftigen Transfers zusichern lassen. (mk)

 
 

EURE FAVORITEN