Heiße Kampfansage an FC Schalke 04: FCN-Trainer Michael Köllner erklärt ganz logisch, warum Nürnberg auf Schalke gewinnt

Nürnberg. Zum Siegen verdammt ist der FC Schalke 04 gegen den 1. FC Nürnberg – denn der Abstand auf die europäischen Plätze ist bereits immens. Doch auch der punktgleiche 1. FC Nürnberg hat viel zu verlieren.

Mit einer weiteren Niederlage könnten Schalke oder der FCN auf einen Abstiegsplatz abrutschen, im schlimmsten Fall sogar die Rote Laterne überreicht bekommen.

FC Schalke 04 gegen den 1. FC Nürnberg: Kampfansage von FCN-Coach Michael Köllner

Auf dieses Szenario hat Nürnbergs Trainer Michael Köllner gar keinen Bock: „Es hat keiner Lust, unter den Strich zu fallen und aus dieser Situation zu attackieren. Es ist wichtig, dass wir in einer Tabellensituation bleiben, die es uns erlaubt, auch mal wieder zu verlieren. Das Schwierigste ist, wenn du gefühlt kein Spiel mehr verlieren darfst“, sagt der 48-Jährige dem „Kicker“.

------------------------------------

• Mehr Schalke-Themen:

Schalke 04: Tedesco „überrascht“: Hoffnungsträger kehrt schneller zurück als gedacht

FC Schalke 04: Deshalb ist die Partie gegen den 1. FC Nürnberg so wichtig

• Top-News des Tages:

Tierheim-Mitarbeiter finden Karton: Der Inhalt treibt ihnen die Tränen in die Augen

Riesen-Panne bei „heute“-Sendung im ZDF! Alice-Weidel-Aussage verwirrt die Zuschauer

-------------------------------------

Seit Ende September wartet der „Club“ auf einen Bundesliga-Sieg. Vor allem die jüngste Pleite gegen Schlusslicht VfB Stuttgart (0:2) tat weh. „Wir haben gegen Stuttgart zu Hause Punkte liegen lassen, die müssen wir uns wieder holen.“

>> Schalke gegen 1. FC Nürnberg im Live-Ticker

ERWARTET Michael Köllner etwa einen Sieg seines FCN auf Schalke? Aber Hallo: „Ich kann nicht warten, dass wir das in den nächsten drei, vier oder fünf Wochen regeln. Wir müssen die nächste Situation beim Schopf packen. Das ist Schalke, also müssen wir dort punkten.“

Starke Kampfansage des 48-Jährigen in Richtung des FC Schalke 04.

 
 

EURE FAVORITEN