Gelsenkirchen

Fans des FC Schalke 04 feiern diesen kleinen Jungen – doch sie übersehen ein Detail

Der kleine Joe baut liebend gerne Bundesligastadien nach.
Der kleine Joe baut liebend gerne Bundesligastadien nach.
Foto: Twitter/FC Schalke 04 US

Gelsenkirchen. Wenn da mal nicht eine Architekten-Karriere winkt…

Der kleine Joe Bryant aus Großbritannien hat die Veltins-Arena mit Lego nachgebaut und begeistert mit dem Stadion in Mini-Version derzeit das Netz. „Das Stadion erkennen wir doch“, schrieb der FC Schalke auf seinem Twitter-Kanal und teilte das Foto.

----------------------

Mehr Themen:

Leon Goretzka zum FC Bayern? Das sagt Bayern-München-Insider Paul Breitner zum Transferpoker

Dämpfer für Pablo Insua – fehlt er noch monatelang?

Erhält Max Meyer den Leon-Goretzka-Vertrag?

-----------------------

Fans des FC Schalke 04 begeistert

Die Schalker Fans waren sofort davon begeistert, dass ihr Verein offenbar auch auf der Insel die Herzen der großen und kleinen Fußball-Liebhaber höher schlagen lässt. Manch ein Schalker Fan mutmaßte schon, dass die starken Leistungen aus dieser Saison dazu beigetragen haben könnten, dass der kleine Joe seine Liebe zum FC Schalke entdeckt hat.

Doch ein Detail auf dem Bild lässt die Euphorie bei den Schalker Fans gleich wieder sinken. Bei dem kleinen Joe handelt es sich ganz offensichtlich nicht um einen Anhänger nur der Königsblauen, der seine Liebe zum Verein mit den Nachbau des Stadions zum Ausdruck bringen wollte.

Das Kölner Stadion direkt daneben

Denn gleich neben der Veltins-Arena steht auf dem Foto das RheinEnergie-Stadion. Eingefleischte Bundesliga-Fans hatten das Kölner Stadion am linken unteren Bildrand gleich am markanten, großen weißen Eckpfeiler erkannt. Im Spiegel ist zudem der Schriftzug „1. FC Köln“ zu erkennen.

Das lässt darauf schließen, dass es sich bei dem kleinen Joe wohl keineswegs um einen Schalke-Fan handelt. Schließlich pflegen die Fans von Schalke und Köln seit Langem eine intensive Rivalität.

Aber ob Schalke-Fan oder nicht – die Baukünste des kleinen Joe können sich definitiv sehen lassen. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen