Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04: Königsblau fällt „Rückkehrer-Effekt“ zum Opfer

Rechts: Jovic auf dem Weg zum Jubel über seinen Treffer. Links: Schalkes Serdar ärgert sich.
Rechts: Jovic auf dem Weg zum Jubel über seinen Treffer. Links: Schalkes Serdar ärgert sich.
Foto: imago images/Nordphoto

Frankfurt am Main. Die Knappen müssen auswärts ran: Beim Spiel Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 will die Mannschaft von Trainer Christian Gross den Erlösungssieg gegen Hoffenheim mit einem weiteren Dreier bestätigen.

Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04: Die Gastgeber im Duell am Sonntagabend haben allerdings etwas dagegen. Eine spannende Partie deutet sich an.

Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 im Live-Ticker: Siegdruck für S04!

Kann Schalke auch gegen Frankfurt gewinnen?

--------------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Sonntag, 16.01.21, 18 Uhr
  • Ort: Deutsche Bank Park (Frankfurt)

--------------------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 3:1 (1:1)

Tore: 1:0 Silva (28.), 1:1 Hoppe (29.), 2:1 Jovic (72.), 3:1 Jovic (90.+1)

--------------------

Nach der Begegnung: Es gibt einen besonderen Trikot-Tausch auf dem Platz. Schiedsrichter Manuel Gräfe holt sich das Jersey von Eintracht-Keeper David Abraham, der heute sein letzte Profispiel absolviert hat. Ihn zieht es zurück in die Heimat nach Argentinien. Eine tolle Geste von Gräfe.

Nach der Begegnung: Das Ergebnis entspricht dem Spielverlauf. Schalke war in der ersten Halbzeit viel zu harmlos, kam nur durch einen Abwehrfehler zum direkten Ausgleich nach dem ersten Gegentreffer. In der zweiten Halbzeit offenbarte sich zwar zunächst eine ausgeglichene Partie, bevor Schalke wieder in alte Muster verfiel. Das war unterm Strich zu wenig.

90.+4: Feierabend!

Eintracht Frankfurt gewinnt mit 3:1 gegen Schalke 04!

90.+1: TOOOOR für Frankfurt!

Jovic macht den Deckel drauf. Doppelpack für den Eintracht-Rückkehrer!

87.: Kutucu kommt für den Schalker Torschützen Hoppe ins Spiel und holt sich gleich mal für ein Foulspiel die gelbe Karte ab.

86.: Geht hier noch was in den letzten Minuten für S04? Die vergangenen 15 Minuten sprechen eine deutliche Sprache. Das Spiel macht hier nur noch Frankfurt, Schalke läuft hinterher. Übrigens: Das System stellte Gross mit dem Oczipka-Wechsel nicht um. Der gelernte Linksverteidiger spielt im linken Mittelfeld.

79.: Schalke tauscht in der Schlussphase nochmal – und zwar defensiv. Oczipka kommt für Harit ins Spiel.

72.: TOOOOOR für Frankfurt!

Ein starker Konter der Gastgeber! Am Ende ist es Jovic, der die Vorlage von Kostic in das Netz hinter Fährmann hämmert.

62.: Jetzt kommt bei der Eintracht Euphorie auf: Luka Jovic kommt ins Spiel. Wird der „Rückkehrer-Effekt“ für Schalke zum Problem? Hier alle Hintergründe >>>

61.: Schalke nimmt jetzt mehr am Spiel teil, als noch im ersten Durchgang. Immer wieder kommen die Knappen zu Versuchen aus der Distanz, dann fehlt es aber an der letzten Konsequenz. Jetzt soll Offensivkünstler Bozdogan, der für Raman ins Spiel kommt, noch einmal etwas bewirken.

52.: Das Spiel ist kurz unterbrochen, weil Becker mit Abraham zusammengeprallt war. Er wird kurz am Kopf behandelt, kann dann aber weitermachen. Derweil verstärkt Frankfurt mit einem Wechsel die offensive Power: Hinteregger geht und wird durch Hrustic ersetzt.

46.: Weiter geht es! Um hier etwas zu reißen, müssen sich die Knappen noch deutlich steigern! Im ersten Durchgang war der Versuch von Hoppe der einzige Torschuss auf dem Konto der Schalker.

45.: Halbzeit! Schalke geht mit einem glücklichen 1:1 in die Pause. Die Gäste hätten hier das eine oder andere Tor mehr kassieren können.

41.: Wieder hält Fährmann die Schalker im Spiel! Riesenchance für Durm, der perfekt von Sow bedient wird. Aber der S04-Rückhalt ist auch heute wieder in Topform und verhindert die erneute Führung.

29.: TOOOOOR für Schalke!

Wieder Hoppe! Der YOungster trifft nach Vorlage von Stambouli. Ein Absprachefehler der Frankfurter Hintermannschaft macht diese Schalke Antwort möglich!

28.: TOOOOR für Frankfurt!

Silva trifft. Vorausgegangen war ein Fehler im Aufbau von S04.

25.: Das war knapp! Hinteregger per Kopf an den Pfosten. Ndicka setzt den Nachschuss über das Tor. Die beste Chance des Spiels bislang. Schalke wackelt.

18.: Frankfurt hat das Spiel hier völlig unter Kontrolle. Schalke schmeißt sich mit viel Willenkraft in die Zweikämpfe, kann aber das eigene Spiel noch absolut gar nicht aufziehen.

10.: Während die Schalker Profis sich einzig auf die Eintracht konzentrieren, gibt es großen Wirbel um eine Personalie in der Vereinsführung. Jochen Schneider steht möglicherweise vor dem Aus als Sportvorstand (hier mehr>>>).

7.: Erste Top-Chance der Frankfurter: Barkok hat im Strafraum viel Zeit, sich den Ball zurechtzulegen. Kabak ist da zu weit weg. Der Abschluss geht jedoch knapp am linken Pfosten vorbei.

5.: Wilder Beginn! Schon zweimal konnten sich die Frankfurter in den Schalker Strafraum kombinieren. Die Abschlüsse sind allerdings harmlos. Fährmann nimmt den Ball problemlos auf.

1. Minute: Los geht es! Kann Schalke die Hoffenheim-Sieg bestätigen oder gibt es gleich wieder einen Rückschlag? Die nächsten 90 Minuten werden es zeigen.

--------------------

17.14 Uhr: Während es für Salif Sané nach seiner Rückkehr ins Teamtraining offenbar noch nicht wieder für einen Platz im Kader gereicht hat, sitzt Kapitän Omar Mascarell zu Spielbeginn eben dort.

17.01 Uhr: Die Aufstellungen sind da – und der Eintracht-Rückkehr ist (erstmal) keine Gefahr für S04: Jovic sitzt zunächst auf der Bank. Bei Schalke ändert sich die Aufstellung im Vergleich zum Sieg über Hoffenheim auf einer Position: Raman spielt anstelle von Schöpf. Hier die Übersicht:

  • Frankfurt: Trapp - Abraham, Hinteregger, Ndicka - Durm, Sow, Hasebe, Kostic - Barkok, Younes - Silva
  • Schalke: Fährmann - Becker, Kabak, Nastasic, Kolasinac - Stambouli, Serdar - Raman, Uth, Harit - Hoppe

15.46 Uhr: Das ist ein deutliches Zeichen! Klaas-Jan Huntelaar steht beim Topspiel von Ajax Amsterdam nicht im Kader. Ist der Weg frei für Schalke? Noch heute könnte der Deal öffentlich gemacht werden. Das Ajax-Spiel endet gegen 18.30 Uhr. Danach will sich Huntelaar wohl zu seiner Zukunft äußern.

14.29 Uhr: Die S04-Fans schauen heute ausnahmsweise nicht nur auf ihre eigene Mannschaft. Der Blick vieler Anhänger der Knappen dürfte auch in die Niederlande gehen. Nach dem Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Feynoord Rotterdam wird Huntelaar laut der „Bild“ aller Voraussicht nach seinen Wechsel zurück zu S04 verkünden.

Sonntag, 17. Januar, 9.12 Uhr: Matchday für die Knappen! Gelingt der zweite Sieg in Folge oder gibt es die Ernüchterung nach dem TSG-Erfolg?

19.42 Uhr: Der Siegdruck für S04 wächst – ausgerechnet, weil der Erzfeind aus Dortmund schwächelt. Für den BVB reichte es am Nachmittag nur zu einem 1:1-Unentschieden gegen Mainz 05. Damit bekommt der direkte Konkurrent der Schalker einen Punkt aufs Konto und zieht (vorerst) mit Schalke gleich. Zunächst gingen die 05er sogar in Führung. Hier gibt es die Highlights zum Nachlesen >>>

17.39 Uhr: Auch Frankfurt rechnet sich in dem Duell derweil gute Chancen aus. Die „Adler“ hoffen auf den „Rückkehrer-Effekt“ (hier alle Hintergrund-Infos >>>).

--------------------

S04-Top-News:

--------------------

14.17 Uhr: Schafft Schalke den nächsten wichtigen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt? Gegen Hoffenheim konnten sich die Knappen mit einem beeindruckenden 4:0-Heimsieg vor dem historischen Sieglos-Rekord retten. Jetzt wollen sie ihre Form bestätigen.

--------------------

Die vergangenen 3 Duelle:

  • Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 2:1
    17.06.2020, Bundesliga
  • FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 1:0
    15.12.2019, Bundesliga
  • FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 1:2
    06.04.2019, Bundesliga

--------------------

Samstag, 16. Januar, 11.02 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Schalke 04. Heute heißt es für die Teams noch einmal: Kräfte sammeln, denn Anpfiff ist morgen Abend um 18 Uhr.