Gelsenkirchen

DFB-Team spielt auf Schalke - Klassiker in der Arena angekündigt

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spielorte für die Länderspiele der A-Nationalelf nach der WM2018 festgelegt. Gelsenkirchen darf sich freuen.

Gelsenkirchen. Der Fußball-Klassiker zwischen Deutschland und den Niederlanden wird am 19. November in Gelsenkirchen ausgetragen. Die bestätigte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag in einer Pressemitteilung.

Des Weiteren gab der Verband die Spielorte für zwei weitere Länderspiele bekannt, die nach der WM 2018 stattfinden: Demnach empfängt das DFB-Team im Rahmen der jüngst ins Leben gerufenen UEFA Nations League Frankreich am 6. September in München und Russland zum Freundschaftsspiel am 15. November in Leipzig. Auch die Partie gegen Oranje findet im Rahmen der Nations League statt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

FC Schalke 04 setzt gegen die Kellerkinder auf Demut

Tedesco im Interview: Wie lange kann der FC Schalke 04 noch auf eine Meyer-Entscheidung warten?

• Top-News des Tages:

Mann will Mädchen (16) in Dortmund vom Gehweg zerren - mit dieser Reaktion hat er bestimmt nicht gerechnet

Mann attackiert Edeka wegen Streits um Essener Tafel - so reagiert der Supermarkt

-------------------------------------

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff betonte, bei der Belegung der Stadien bewusst auf eine Verteilung der alten und neuen Bundesländer geachtet zu haben. “Mit Gelsenkirchen und Leipzig können wir dies gleich in zwei unterschiedlichen Regionen tun, das ist ein schöner Gedanke und unterstreicht, dass unsere Mannschaft im ganzen Land zuhause ist.“

DFB-Präsident Reinhard Grindel will vor allem noch einmal eine gute Visitenkarte abgeben im Rennen um die Europameisterschaft 2024. “Direkt im Anschluss an die WM ist unser großes Ziel, Ende September den Zuschlag für die Ausrichtung der EURO 2024 zu bekommen. Das Heimspiel in München ist für uns Gelegenheit noch einmal zu unterstreichen, wie gerne Deutschland als fußballbegeistertes und weltoffenes Land wieder Gastgeber eines internationalen Fußball-Festes wäre.“

Die Länderspiele der zweiten Jahreshälfte im Überblick:

  • 6. September 2018: Deutschland – Frankreich (Nations League) in München
  • 13. Oktober 2018: Niederlande – Deutschland (Nations League) noch nicht bekannt
  • 16. Oktober 2018: Frankreich – Deutschland (Nations League) noch nicht bekannt
  • 15. November 2018: Deutschland – Russland (Test) in Leipzig
  • 19. November 2018: Deutschland – Niederlande (Nations League) in Gelsenkirchen
 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen