Gelsenkirchen

Der FC Schalke 04 weiß genau, worauf es jetzt ankommt: „Das ist enorm wichtig!“

Gelsenkirchen. Obwohl der FC Schalke 04 gerade in der Bundesliga auf einer Erfolgswelle geritten ist, kommt die Länderspielpause für das Team gerade recht.

„Da wir grundsätzlich einen eher kleinen Kader haben und es einige Spieler gab, die mit kleineren Verletzungen zu kämpfen hatten, kommen die zwei Wochen zum Durchschnaufen zur richtigen Zeit“, sagte Co-Trainer Peter Perchtold auf der Vereinshomepage.

Perchtold weiter: „Wir haben die Gelegenheit genutzt, um die Belastung aus den zurückliegenden Wochen ein bisschen aufzufangen.“

---------------------

Mehr Themen:

Leon Goretzka nach England? Dieses Zitat entfachte einen großen Wirbel

FC Schalke 04 dreimal dabei! Erinnerst du dich? Die größten Talente im Weltfußball vor 10 Jahren – das machen sie heute

Nabil Bentaleb reist verletzt von Nationalmannschaft ab – wird er rechtzeitig zum HSV-Spiel wieder fit?

---------------------

FC Schalke 04 „defensiv stabil geworden“

Perchtold und Co. sind nicht nur mit den Ergebnissen der bisherigen Saison zufrieden. „Man kann in der Art und Weise unseres Fußballs schon eine Entwicklung sehen. Wir sind defensiv sehr stabil geworden und versuchen dem Spiel auch offensiv mit einem kontrollierten Ballbesitz unseren Stempel aufzudrücken“, so der Schalker Co-Trainer.

Der 33-Jährige weiß genau, dass nicht nur die Ergebnisse wichtig sind. „Der Erfolg vereinfacht vieles, aber auch nach ein, zwei Spielen, die wir nicht gewinnen konnten, hatten wir ein sehr positives Arbeitsklima. Das ist enorm wichtig, da es nicht immer nur positiv weitergehen kann.“

Nach der Länderspielpause geht es für Schalke mit einem Heimspiel gegen Hamburg weiter.

(dhe)

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel