Darum fliegt Schalke ohne Nabil Bentaleb nach Griechenland

Nabil Bentaleb.
Nabil Bentaleb.
Foto: firo
  • Am Donnerstag tritt Schalke bei PAOK Saloniki an
  • Nicht dabei ist Mittelfeld-Motor Nabil Bentaleb
  • Dafür ist ein Rückkehrer mit an Bord

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss im Zwischenrundenhinspiel der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) bei Paok Saloniki auf Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb verzichten.

Der Algerier trat den Flug nach Griechenlang wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht an. Dafür war der zuletzt angeschlagene Eric Maxim Choupo-Moting (Adduktorenprobleme) wieder an Bord.

So sieht der Schalker Kader für das PAOK-Spiel aus:

1 Ralf Fährmann, 35 Alexander Nübel, 30 Timon Wellenreuther, 2 Daniel Caligiuri, 4 Benedikt Höwedes, 5 Johannes Geis, 6 Sead Kolasinac, 7 Max Meyer, 8 Leon Goretzka, 11 Yevhen Konoplyanka, 13 Eric-Maxim Choupo-Moting, 15 Dennis Aogo, 17 Benjamin Stambouli, 19 Guido Burgstaller, 20 Thilo Kehrer, 21 Alessandro Schöpf, 24 Holger Badstuber, 25 Klaas Jan Huntelaar, 27 Sascha Riether, 29 Naldo, 31 Matija Nastasic, 40 Phil Neumann. (sid)

Mehr zum S04:

„Ich bin Schalkes bester Stürmer!“ Kampfansage von Klaas-Jan Huntelaar

Darum legt Schalke 04 so viel Wert auf die Europa League

Kommt der nächste Schalker Flügelspieler vom Hamburger SV?

 
 

EURE FAVORITEN