Gelsenkirchen

Gänsehaut-Choreo vor FC Schalke 04 gegen 1. FC Nürnberg: DAS hat es in einem deutschen Stadion noch nie gegeben

Die Ganzstadion-Choreo auf Schalke stand unter dem Motto: „Tradition ist nicht Asche bewahren, sondern die Weitergabe des Feuers.“
Die Ganzstadion-Choreo auf Schalke stand unter dem Motto: „Tradition ist nicht Asche bewahren, sondern die Weitergabe des Feuers.“
Foto: imago

Gelsenkirchen. Nicht erst der 5:2-Sieg des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Nürnberg ließ die königsblauen Fans vor Freude jauchzen. Schon vor dem Anpfiff hatten viele Zuschauer ein Freudentränchen im Auge.

Der Grund: Die Choreo der Fans! Durch zehntausende Papptafeln und Fahnen erstrahlte die ganze Arena auf Schalke in den Farben des 1. FC Nürnberg und des FC Schalke 04.

FC Schalke 04 gegen 1. FC Nürnberg: Choreo begeistert

schalke-nuernberg-choreo3.jpg

Auf Nord- und Südkurve prangten überdimensional groß die Logos der Traditionsvereine, dazu sagte ein Banner: „Tradition ist nicht Asche bewahren, sondern die Weitergabe des Feuers“

Die über 40 Jahre alte Fanfreundschaft zwischen „Club“ und „Knappen“ ist bekannt – und wohl eine der innigsten in Deutschland. Das bewiesen die Anhänger nicht erst mit dieser Monster-Choreo.

------------------------------------

• Mehr Schalke-Themen:

Nach Clinch: Schalke-Trainer Domenico Tedesco spricht über Sebastian Rudys Zukunft

Schalke-Legende Gerald Asamoah verrät, was er über den Erfolg von Borussia Dortmund denkt

• Top-News des Tages:

Bräutigam dreht sich zu seiner Braut um – doch was er dann sieht, schockiert ihn vollkommen

Tierheim-Mitarbeiter finden Karton: Der Inhalt treibt ihnen die Tränen in die Augen

-------------------------------------

Organisiert und realisiert wurde die Choreo von den „Ultras Gelsenkirchen“. Die hatten die Fans mit einem Flugblatt im Stadion eingewiesen.

>> Schalke kann noch Tor-Festival! 5:2-Befreiungsschlag gegen den 1. FC Nürnberg – alle Highlights

„Wie es sich für gute Freunde gehört, werden wir heute gemeinsam eine besondere Aktion auf die Ränge zaubern. Ihr alle seid Teil der ersten wirklichen Ganzstadion-Choreo in Deutschland. Es gab bereits viele Aktionen auf allen Tribünen, auch bei uns auf Schalke, jedoch wurde stets der Gästeblock ausgelassen“, hieß es auf dem Flyer.

Schon zuvor hatten sich die Fans ihre Freundschaft gefeiert. In der Glückauf-Kampfbahn gab es ein gemeinsames Fanfest, zusammen liefen die Anhänger von FC Schalke 04 und 1. FC Nürnberg zum Stadion.

+++ Vor Schalke gegen Nürnberg: Sky geht auf Sendung – und alle Fußballfans spucken vor Schreck ihren Glühwein auf den Teppich +++

Im Stadion wurde außerdem die FCN-Hymne „Die Legende lebt“ gespielt, fast alle Schalke-Fans in der Nordkurve sangen mit hochgerecktem Schal mit.

 
 

EURE FAVORITEN