Dortmund

Dortmund – Schalke: Derby-Hammer! DFB trifft hochbrisante Entscheidung

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Wenn der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund aufeinandertreffen kochen die Emotionen im Ruhrgebiet hoch. Das waren die denkwürdigsten Derbys der vergangenen 20 Jahre.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. „JETZT MACHT DER UNS DIE MEISTERSCHAFT KAPUTT, DER ZWAYER!“

Ein Wutausbruch von BVB-Legende Norbert Dickel, den die Fans von Dortmund und Schalke gleichermaßen bis heute im Ohr haben.

Dortmund – Schalke: Felix Zwayer erneut als Derby-Schiedsrichter nominiert

Der DFB hat für das Revierderby (18.30 Uhr) eine hochbrisante Schiedsrichter-Ansetzung gewählt. Felix Zwayer pfeift Dortmund – Schalke.

Das fünfte Revierderby für den Berliner – und fast immer stand er im Mittelpunkt.

27. April 2019: Im Derby kassiert Dortmund gegen Schalke eine entscheidende Niederlage im Meister-Fernkampf mit den Bayern. Nach einer Stunde schmeißt Zwayer Marco Reus nach einem Foul im Mittelfeld mit glatt Rot vom Platz. Er ist der einzige Schiedsrichter, der dem BVB-Kapitän je die glatte Rote Karte gezeigt hat.

Stadionsprecher und Netradio-Kommentator Norbert Dickel dreht völlig durch und brüllt obigen Satz, der noch heute viele Schalker schmunzeln lässt. Fünf Minuten später zeigt Zwayer auch Marius Wolf Rot. Daniel Caligiuri wird zum königsblauen Derbyhelden, der BVB verliert in doppelter Unterzahl das Derby 2:4 und am Ende den Meisterkampf.

1. April 2017: Nach Toren von Pierre-Emerick Aubameyang und Thilo Kehrer steht es zwischen Schalke und Dortmund 1:1. In der Nachspielzeit geht’s ab: Borusse Marc Bartra springt der Ball im Strafraum an die Hand, Zwayer gibt keinen Strafstoß und ganz Gelsenkirchen rastet völlig aus. Nach dem Abpfiff sorgt S04-Maskottchen Erwin für einen Eklat, zeigt dem Schiedsrichter wütend die Rote Karte, die dem vorher aus der Tasche gefallen war.

----------------------------

Mehr zum Revierderby:

Borussia Dortmund: Nächster Corona-Schock vor dem Derby! Jetzt hat es auch Can erwischt

FC Schalke 04: Ausgerechnet Höwedes redet den BVB stark – „In einer anderen qualitativen Sphäre“

Borussia Dortmund: Ungewohnt angriffslustige Worte von Favre vor dem Derby – „Werden es schaffen“

FC Schalke 04: Ludewig mit einer Kampfansage – „Es geht um alles“

----------------------------

10. April 2016: Zweimal führt Dortmund gegen Schalke, zweimal kommen die Knappen zurück. Beim 2:2 waren am Ende trotzdem die Königsblauen sauer auf Felix Zwayer. Der gab zwar in der 66. Minute Elfmeter für Schalke, nicht aber die fällige Rote Karte für Sokratis – und verweigerte dem S04 nur eine Minute später einen weiteren Strafstoß.

28. Februar 2015: Felix Zwayer leitet sein erstes Derby – unaufgeregt und souverän. Dortmund überrollt Schalke 3:0.

24. Oktober 2020: Zwayer pfeift sein fünftes Revierderby. Alles zum Spiel HIER in unserem Live-Ticker >>

Zwayer mit souveräner Spielleitung

2020 lief das Derby für den gelernten Immobilienkaufmann besser als in den Vorjahren. Beim 3:0 des BVB schien dem Berliner die Partie anfangs aufgrund der aggressiven Gangart der Gäste etwas zu entgleiten – doch seine Linie war konsequent und trug Früchte.

Am Ende sprach nach dem Derby niemand über den Unparteiischen – für einen Schiedsrichter zumeist das größtmögliche Lob.

 
 

EURE FAVORITEN