Gelsenkirchen

Borussia Dortmund – Schalke: Diese irre Statistik treibt S04-Fans vor dem Derby Tränen in die Augen

Schalke 04 - Borussia Dortmund: Das Hinspiel hatte es mächtig in sich. Hier gibt's alle Highlights!

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Das Ruhrgebiet fiebert mit Spannung dem Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 entgegen. Doch eine ganz bestimmte Statistik stürzt die S04-Fans schon vor dem Spiel ins Tal der Tränen.

Seit Saisonbeginn blicken die königsblauen Fans alles andere als gerne auf die Tabelle. Schließlich erlebt Schalke eine Bundesliga-Spielzeit zum Vergessen.

FC Schalke 04 mit Abstiegssorgen ins Derby

Nach 30 Spieltagen liegt Schalke mit 27 Punkten auf dem 15. Platz. Dass der Vorsprung auf den Relegationsplatz immer noch satte sechs Zähler beträgt, ist einzig dem Umstand geschuldet, dass mit dem VfB Stuttgart, dem 1. FC Nürnberg und Hannover 96 drei Teams eine historisch schlechte Saison spielen.

Ganz anders sieht es beim BVB aus. Die Dortmunder befinden sich mit ihren 69 Punkten mitten im Kampf um die Meisterschale. Nur einen Punkt liegt die Borussia hinter dem Tabellenführer FC Bayern.

+++ Borussia Dortmund – Schalke 04: Diese 5 Punkte entscheiden das Derby +++

Mit einem Sieg gegen Schalke könnte der BVB am Samstag vorübergehend an den Münchnern vorbeiziehen. Die Bayern sind erst am Sonntag in Nürnberg zu Gast.

BVB vor Schalke: Historischer Wert

Diese 42 Punkte Differenz zwischen Dortmund und Schalke sind ein irrer Wert von historischem Ausmaß. Noch nie war der Abstand zwischen BVB und S04 bei einem Derby so riesig.

+++ Michael Schumacher – schlimme Vorwürfe! Ex-Manager kontert „blödes Geschwätz“ und packt aus: „Davon habe ich ihm abgeraten“ +++

Kein Wunder, dass Marco Reus mit breiter Brust ins Spiel geht. „Wir wollen weiter oben dranbleiben“, sagt der BVB-Kapitän: „Dann müssen wir jetzt auch Schalke weghauen.“

Auch sein Teamkollege Roman Bürki findet: „Das ist das interessanteste Spiel der ganzen Saison. Egal wo die stehen.“

Stevens rüttelt Schalke wach

Wie groß der Abstand zum Erzrivalen auch sein mag – die Schalker wollen am Samstag um jeden Preis den Derbysieg. Mit einem Triumph beim Reviernachbarn könnte S04 dem BVB in die Meister-Suppe spucken und den eigenen Fans am Ende einer vollkommen verkorksten Saison doch noch ein besonderes Erfolgserlebnis bescheren.

+++ Borussia Dortmund: Marco Reus macht vor Derby deutliche Ansage in Richtung Schalke 04 +++

Trainer Huub Stevens rüttelte seine Spieler nach der 2:5-Pleite gegen Hoffenheim daher wach: „Ich hoffe, dass jeder verstanden hat, worum es geht. Damit meine ich alle.“

 
 

EURE FAVORITEN