Atsuto Uchida verlängert auf Schalke vorzeitig bis 2015

Sprüht beim FC Schalke 04 voller Tatendrang: Atsuto Uchida
Sprüht beim FC Schalke 04 voller Tatendrang: Atsuto Uchida
Foto: imago
Fußball-Verteidiger Atsuto Uchida hat seinen Vertrag beim Bundesligisten FC Schalke 04 vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2015 verlängert. Der Japaner kam für die Königsblauen bislang 43 Mal in der Bundesliga zum Einsatz. Die Vertrags-Verhandlungen mit Torjäger Huntelaar stehen noch aus.

Gelsenkirchen. Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat den Vertrag mit dem japanischen Nationalspieler Atsuto Uchida vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Das gaben die Königsblauen am Donnerstag bekannt.

Japaner Uchida feierte mit Schalke 04 den Pokalsieg 2011

"Atsuto sprüht vor Spielfreude. Wir freuen uns sehr über die Vertragsverlängerung, denn er ist ein sehr zuverlässiger Spieler, der sich voll und ganz mit dem FC Schalke 04 identifiziert", sagte Manager Horst Heldt. Der 50-malige japanische Nationalspieler Uchida (24) absolvierte für die Schalker bislang 43 Bundesligaspiele sowie 5 Pokal- und 19 Europapokalpartien. Der Rechtsverteidiger gehörte zur Pokalsiegermannschaft 2011. Der bisherige Vertrag Uchidas, der 2010 von den Kashima Antlers aus der japanischen J-League zu den Königsblauen wechselte, war bis zum 30. Juni 2013 datiert.

Anfang August hatten die Schalker den Vertrag mit Torhüter Lars Unnerstall verlängert. Die Verhandlungen mit Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, der noch einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison besitzt, laufen noch. (sid)