Adieu Frankreich: Schalkes Harit spielt künftig für Marokko

Schalke-Profi Amine Harit
Schalke-Profi Amine Harit
Foto: firo

Gelsenkirchen.. Schalke-Zugang Amine Harit spielt international ab sofort für die Nationalmannschaft Marokkos. "Das ist eine Entscheidung des Herzens", erklärte der 20-Jährige in einem Video, das er bei Facebook und Twitter verbreitete. Bisher hatte er für die Jugendmannschaften Frankreichs gespielt, holte mit der U19 im Jahr 2016 den Europameister-Titel. Doch die Konkurrenz in Frankreich ist groß: Für die Offensive stehen nicht nur die Super-Talente Ousmane Dembélé (FC Barcelona) und Kylian Mbappé (PSG) bereit, sondern auch etablierte Spieler wie Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Olivier Giroud (FC Arsenal), Anthony Martial (Manchester United).

Schalkes Dribbler Harit trägt seit Saisonbeginn das Schalke-Trikot und legte in drei Bundesligaspielen bereits drei Tore vor. (aer)

EURE FAVORITEN