Gelsenkirchen

FC Schalke buhlt mit den Bayern um dieses heiß begehrte Talent

Der FC Schalke 04 buhlt gemeinsam mit den Bayern um ein Talent.
Der FC Schalke 04 buhlt gemeinsam mit den Bayern um ein Talent.
Foto: imago images/DER WESTEN

Gelsenkirchen. Schon seit Wochen wird er mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht, jetzt soll auch der FC Schalke 04 in den Poker um Ozan Kabak eingestiegen sein.

Der 19-Jährige vom VfB Stuttgart zählt zu den begehrtesten Talenten Europas und soll die Schwaben nach dem Abstieg in die zweite Liga verlassen wollen. Der Innenverteidiger besitzt eine Ausstiegsklausel über 15 Millionen Euro – „es wird einen Klub geben, der sie zieht“, ist sich VfB-Sportdirektor Sven Mislintat sicher, wie er „Sky Sport“ erklärt.

FC Schalke 04: Konkurrenz aus München und Italien

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge handelt es sich bei den Interessenten um den FC Schalke 04, die Bayern und den AC Mailand. Die Italiener sollen bereits ein Angebot auf den Tisch gelegt haben.

Nach Informationen von „Sport1“ reiste Kabaks Berater Fazil Özdemir für Verhandlungen bereits nach München und anschließend nach Mailand.

----------------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten vom FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Salif Sané verletzt – so lange fällt er aus

FC Schalke 04: Holt David Wagner einen Ex-BVB-Profi zu Köngsblau? „Es gab Gespräche“

FC Schalke 04: Neuer Sportdirektor gefunden? Er kommt von einem direkten Konkurrenten

----------------------------------------------------------

FC Schalke 04: Verhandlungen mit Kabak-Berater

Demnächst soll dem Bericht zufolge auch ein Treffen mit Schalkes Technischem Direktor Michael Reschke anstehen. Erst im Januar, als Reschke noch bei den Stuttgartern war, holte er Kabak von Galatasaray Istanbul in die Bundesliga. Elf Millionen Euro blätterte der Absteiger hin.

Wer jetzt, knapp ein halbes Jahr später, das Rennen macht, bleibt abzuwarten.

In Stuttgart gehörte Kabak seit seiner Ankunft zur Stammelf, absolvierte 15 Bundesligaspiele und erzielte drei Tore. Für Galatasaray stand er in der vergangenen Saison auch vier Mal in der Champions-League auf dem Platz. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN