Essen

Rot-Weiss Essen holt Kevin Freiberger zurück

Essen. Rot-Weiss Essen hat seinen zweiten Zugang für die kommende Saison verpflichtet. Die RWE-Verantwortlichen konnten einen ehemaligen Publikumsliebling wieder für Rot-Weiss Essen begeistern.

Wie RevierSport exklusiv erfuhr, ist sich Rot-Weiss Essen mit Kevin Freiberger über eine Rückkehr an die Hafenstraße einig. Die sportliche Leitung der Rot-Weissen soll nach unseren Informationen bereits seit Monaten mit Freibergers Berater Kosta Liolios in Kontakt gestanden und an der Rückkehr des Essener Jungen gebastelt haben. Der 29-jährige Offensivspieler stand ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2019 bei den Sportfreunden Lotte unter Vertrag. Diesen konnte Freiberger jedoch auflösen und so die Rückkehr in seine Geburtsstadt realisieren. Eine offizielle Mitteilung des Regionalligisten steht noch aus.

Freiberger spielte bereits in der Saison 2014/15 für ein halbes Jahr in Essen. Damals wurde er im Februar vom VfL Osnabrück ausgeliehen. Er bestritt zwar nur 13 Spiele (zwei Tore und eine Vorlage) für Rot-Weiss, doch bei den RWE-Anhängern konnte er sich schnell in die Herzen spielen. Seine große Laufbereitschaft, sein hohes Tempo und die Leidenschaft auf dem Rasen überzeugten die RWE-Fans. Freiberger avancierte schnell zum Publikumsliebling. Er verabschiedete sich mit dem Niederrheinpokal-Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen aus Essen und blieb als Feierbiest in Erinnerung.

Die nächsten drei Jahre verbrachte er bei den Sportfreunden Lotte. Freiberger war maßgeblich am Lotter Aufstieg in der Serie 2016/17 beteiligt. Hier gelangen ihm in 40 Pflichtspiel-Begegnungen satte 16 Treffer, weitere zwölf Tore legte er auf. Ein Jahr später, in der ersten Drittliga-Spielzeit der Lotter, erzielte Freiberger in 43 Pflichtspielen zwölf Buden und konnte fünf Tore vorbereiten. Seine aktuelle Bilanz in der laufenden Saison: 29 Spiele, drei Tore, drei Vorlagen. Freiberger war stets ein Leistungsträger und Eckpfeiler im Team der Sportfreunde Lotte. Jetzt dürfen sich die Fans von Rot-Weiss Essena auf die Rückkehr des von Freiberger freuen.

Mit Freiberger, Florian Bichler, den RWE von der SV Elverbserg verpflichtete, Kai Pröger und Marcel Platzek haben die Essener eine vielversprechende Offensiv-Reihe für die kommende Spielzeit beisammen.

Hier gibt es die Übersicht des RWE-Kaders für die neue Saison:

Tor

Robin Heller - Vertrag bis: 30. Juni 2019

Marcel Lenz - Vertrag bis: 30. Juni 2019

Abwehr

Philipp Zeiger - Vertrag bis: 30. Juni 2020

Kevin Grund - Vertrag bis: 30. Juni 2020

Robin Urban - Vertrag bis: 30. Juni 2019

Tolga Cokkosan - Vertrag bis 30. Juni 2019

Mittelfeld

Timo Brauer - Vertrag bis 30. Juni 2019

Nico Lucas - Vertrag bis 30. Juni 2019

Ismail Remmo - Vertrag bis 30. Juni 2019

Benjamin Baier - Vertrag bis 30. Juni 2020

Cedric Harenbrock - Vertrag bis 30. Juni 2019

Angriff

Marcel Platzek - Vertrag bis 30. Juni 2020

David Jansen - Vertrag bis 30. Juni 2019

Kai Pröger - Vertrag bis 30. Juni 2019

Florian Bichler (SV Elversberg)

Kevin Freiberger (SF Lotte)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen