Sport1 plant in der Regionalliga Sonntags-Livespiel RWO gegen RWE

RWO gegen RWE: Das heiße Revierderby aus der Regionalliga West soll im November von Sport1 live übertragen werden.
RWO gegen RWE: Das heiße Revierderby aus der Regionalliga West soll im November von Sport1 live übertragen werden.
Foto: Imago
Sport1 möchte das Regionalliga-Derby zwischen RWO und RWE an einem Sonntag übertragen. Das hat der Verband bestätigt, die Polizei muss noch zustimmen.

Oberhausen/Essen.. In der Fußball-Regionalliga West rollt seit knapp drei Wochen der Ball - und auch der Münchner Sportsender Sport1 ist tief im Westen am vergangenen Dienstag mit der Partie Rot Weiss Ahlen gegen Rot-Weiß Oberhausen in die Live-Übertragung eingestiegen.

Doch dabei bleibt es freilich nicht: Da die TV-Einschaltquoten bei den Viertliga-Spielen in den vergangenen Spielzeiten stimmten, hat Sport1 seine Zusammenarbeit unlängst mit den regionalen Fußball-Verbänden verlängert, darunter befindet sich auch der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband (WFLV), der für die West-Gruppe der Regionalliga zuständig ist.

RWO gegen RWE an einem Sonntagmittag

Dass bereits am Dienstag, 1. September, der Sportsender um 20.15 Uhr das interessante Westduell zwischen der SG Wattenscheid 09 und Rot-Weiss Essen übertragen wird, stimmte der Sender früh mit dem Verband ab. Doch weitere nicht minder attraktive Regionalliga-Spiele werden nun hinzukommen. Darunter ein echter Derbyknaller.

Am 15. November plant Sport1 die Traditionsbegegnung zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen aus dem Stadion Niederrhein live im TV zu übertragen. Die Partie ist für den Volkstrauertag, also einem Sonntag, vorgesehen. Das ist ungewöhnlich, da Sport1 zunächst den Montag und seit dieser Saison überwiegend den Dienstag für die Live-Spiele aussuchte, um Überschneidungen mit den Bundesligen zu vermeiden. Am 15. November hat die Bundesliga nun aber spielfrei. Da die Nationalmannschaft am Freitag, 13. November gegen Frankreich und am Dienstag, 17. November gegen die Niederlande antritt.

RWO gegen RWE - ein Knaller, der eine hitzige Atmosphäre im Stadion und viele Zuschauer verspricht. Zum Niederrheinpokal-Finale pilgerten zuletzt 18.500 Fans ins ausverkaufte Stadion Essen (Essen siegte im Elfmeterschießen).

Auch Wattenscheid gegen BVB II steht auf dem Zettel

Nun kommt es in der Liga zur Revanche. "Das Spiel ist für eine Übertragung vorgesehen", bestätigte ein Sprecher des Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverbands gegenüber unserer Redaktion. Allerdings müsse die Polizei der Ansetzung noch final zustimmen. Das Spiel soll voraussichtlich um 13.30 Uhr angepfiffen werden.

Der November könnte so eine Woche der Regionalliga West werden: Das Spiel zwischen der SG Wattenscheid 09 und Borussia Dortmund II steht am Dienstag, 12. November ebenfalls für eine Live-Übertragung auf Sport1 auf dem Zettel.

Um die Live-Übertragungen auf noch professionellere Beine zu stellen, produzierte der WFLV zuletzt auch einen eigenen Liga-Trailer, von der Idee vergleichbar mit dem Einspieler der Bundesliga. Dieser enthält alle Wappen der Vereine aus der Regionalliga West. Der Clip wird vor den Live-Übertragungen als Erkennungsmerkmal eingespielt.

 
 

EURE FAVORITEN