Real Madrid – Manchester City im Live-Ticker: Doppel-Schock für Madrid – Tor und Elfmeter für City

Real Madrid – Manchester City: Champions League im Live-Ticker.
Real Madrid – Manchester City: Champions League im Live-Ticker.
Foto: imago images / Agencia EFE

Madrid. Das Topspiel in der Champions League heißt am Mittwochabend Real Madrid – Manchester City.

Die Begegnung Real Madrid gegen Manchester City ist ein echtes Kracher-Duell im Achtelfinale.

Real Madrid – Manchester City im Live-Ticker

Wer gewinnt das Duell der Super-Trainer? Zinedine Zidane oder Pep Guardiola?

Alles rund um das Champions-League-Achtelfinale Real Madrid gegen Manchester City erfährst du hier in unserem Live-Ticker!

---------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Real Madrid – Manchester City 1:2 (0:0)

Tore: 1:0 Isco (60.), 1:1 Gabriel Jesus (78.), 1:2 De Bruyne (81./FE)

---------

Mögliche Aufstellungen:

Real Madrid: Courtois - Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Mendy - Casemiro - Fede Valverde, Modric - Vinicius, Benzema, Isco
Bank: Areola, Militao, Kroos, Bale,, Marcelo, Vasques, Jovic

Manchester City: Ederson - Walker, Otamendi, Laporte, Mendy - Rodrigo - Gündogan, De Bruyne - Bernardo Silva, Gabriel Jesus, Mahrez
Bank:

---------

Spieldaten

  • Anstoß: 26. Februar, 21 Uhr
  • Ort: Estadio Santiago Bernabeu, Madrid
  • Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien)

---------

90.: Madrid ist geschockt und kann nicht mehr antworten. Stattdessen hat Gabriel Jesus die Chance auf das 3:1, als er die Strafraumkante entlangdribbelt, die Lücke für den Abschluss findet, dann aber zu zentral zielt und Courtois die Abwehr leicht macht.

82.: TOOOOOOR für City!

Kevin De Bruyne übernimmt und verwandelt sicher. Der Doppelschock für Real Madrid – Manchester führt!

81.: Elfmeter für City! Der nächste Schock für Zidanes Madrilenen. Der eingewechselte Raheem Sterling wird im Strafraum gefällt und kriegt den Strafstoß.

78.: TOOOOOOOOOR für City!

Manchester hat sein Auswärtstor. Gabriel Jesus schubst Sergio Ramos zwar vor dem entscheidenden Kopfballduell und köpft erst dann die Flanke ins lange Eck – Schiedsrichter Orsato und der VAR sehen das aber nicht als regelwidrig an und geben das Tor.

73.: Star-Wechsel auf beiden Seiten: Zidane bringt Gareth Bale für Vinicius, Pep wechselt Raheem Sterling für Bernardo Silva ein.

60.: TOOOOOOOOOOR für Real Madrid!

Der spanische Rekordmeister führt – weil er selbst endlich mal mit Tempo nach vorne gespielt hat. Vinicius dribbelt sich mit einem unwiderstehlichen Solo durch die City-Abwehr, legt im perfekten Augenblick quer auf den völlig freien Isco, der die Kugel im Fallen ins leere Tor buchsiert. Jetzt haben wir ein Spiel!

58.: Zum dritten Mal im noch jungen Durchgang hat Mahrez eine Chance für City. Alle drei Abschlüsse strahlen zwar nicht die allergrößte Gefahr aus, doch der Junge ist wirklich engagiert.

55.: Valverde hat früh in der zweiten Halbzeit Gelb für ein Halten an Gündogan gesehen, jetzt wurde auch Modric für eine unfaire Grätsche verwarnt.

51.: Die Hoffnungen der Zuschauer sind erhört: Beide Teams sind mit einem offeneren Visier unterwegs, als noch im ersten Durchgang. Der Ball wird deutlich schneller durch das Mittelfeld getragen, es ist fast so etwas wie Zielstrebigkeit zu erkennen.

46.: Weiter gehts mit dem zweiten Durchgang. Noch immer sitzen Toni Kroos und Sergio Aguero auf der Bank.

Pause! Ein anfangs müdes Gipfeltreffen nahm nach einer halben Stunde etwas Fahrt auf, Benzema und Fernanddinho vergaben jeweils eine dicke Gelegenheit auf die Führung. Die zweite Hälfte darf aber gerne weniger taktisch und etwas spritziger werden.

45.: Großchance Manchester kurz vor der Pause! Courtois lenkt eine City-Ecke vor die Füße von Fernandinho, dessen Direktabnahme auf der Linie geklärt wird. Wow, das wäre fast der Pausen-Schock für Real gewesen.

38.: Es sieht so aus, als könnte Gündogan nach einer Behandlung weitermachen.

36.: Jetzt liegt auch noch Ilkay Gündogan und hält sich den Knöchel. Modric hatte ihn mit einer Grätsche erwischt, dabei hatte sich der DFB-Star den Knöchel umgeknickt.

33.: Verletzungsbedingter Wechsel bei City! Guardiola muss Laporte vom Platz nehmen, er wird durch Fernandinho ersetzt. Ein früher und deshalb umso unangenehmerer Wechsel.

28.: BENZEMA! Bei einer Real-Flanke steigt der Stürmer ganz hoch und zwingt Ederson zu einer Glanztat. Vinicius hätte den Abpraller ins leere Tor grätschen können, ist jedoch zu überrascht.

21.: Erste ganz dicke Chance gehört den Gästen! Mit einem geschickten Pass wird Gabriel Jesus im Strafraum in Szene gesetzt, schüttelt den letzten Verteidiger mit einemHaken ab und will den Ball in den Winkel schlenzen. Doch Courtois reagiert aus kurzer Distanz glänzend.

19.: Real Madrid läuft City nach Edersons kurzen Abschlägen extrem früh und aggressiv an. Das führt dazu, dass sich die Gäste kaum aus der eigenen Hälfte befreien können.

10.: Es ist ein taktisch geprägter und wenig spektakulärer Auftakt in diese Partie, die eigentlich so viel verspricht. Beide Teams schauen sich erst einmal genau an, was der Gegner vorhat, die beiden Welt-Trainer Zidane und Guardiola nehmen den taktischen Feinschliff vor.

4.: Real Madrid erst mit einem kleinen Wackler in der Defensive, dann aber mit der Spielkontrolle eines Gastgebers. City steht hinten dicht gestaffelt und scheint hier heute den ein oder anderen schnellen Spielzug nach Ballgewinn anzupeilen.

1. Minute: Los gehts! Daniele Orsato hat das Spiel freigegeben.

20.55 Uhr: Das Bernabeu tobt, die Hymne erklingt, in fünf Minuten geht es los. Es ist das wohl heißteste Achtelfinal-Duell in diesem Jahr. Und eins ist sicher: Ein Top-Favorit auf den Titel muss dabei die Segel streichen.

20.22 Uhr: Da haben aber gleich beide Trainer für einen Paukenschlag gesorgt! Zinedine Zidane lässt Toni Kroos und auch Gareth Bale auf der Bank, Pep Guardiola startet ohne Bernardo Silva, Raheem Sterling und auch Super-Goalgetter Sergio Aguero sitzt zunächst draußen. Was stecken denn da für Taktiken dahinter?!

20.07 Uhr: Die Aufstellungen sind da!
Real Madrid:
Courtois - Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Mendy - Casemiro - Fede Valverde, Modric - Vinicius, Benzema, Isco
Bank: Areola, Militao, Kroos, Bale,, Marcelo, Vasques, Jovic

Manchester City: Ederson - Walker, Otamendi, Laporte, Mendy - Rodrigo - Gündogan, De Bruyne - Bernardo Silva, Gabriel Jesus, Mahrez
Bank: Bravo, Sterling, Aguero, Silva, Fernandinho, Cancelo, Foden

19.33 Uhr: Um 21 Uhr pfeift der Italiener Daniele Orsato die Begegnung im Estadio Santiago Bernabeu an. Wir warten gespannt auf die Aufstellungen der Teams.

17.43 Uhr: Bei Real Madrid ist die Situation etwas angespannter. Mit Eden Hazard fällt einer der wichtigsten Spieler im Star-Ensemble aus. Zudem sind Mariano Diaz und Marco Asensio noch verletzt.

17.38 Uhr: Kommen wir einmal zum Personal. Manchester City kann aus dem Vollen schöpfen. Der zuletzt angeschlagene Raheem Sterlin kehrt pünktlich wieder zurück. Für Leroy Sané kommt das Spiel wohl noch zu früh, der deutsche Flügelflitzer befindet sich nach seinem Kreuzbandriss noch im Aufbautraining.

---------

Spieldaten

  • Anstoß: 26. Februar, 21 Uhr
  • Ort: Estadio Santiago Bernabeu, Madrid
  • Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien)

---------

15.49 Uhr: Der Franzose wurde zum Teil von Guardiola ausgebildet – bei dem Spanier absolvierte er ein Praktikum. „Guardiola hat mir viele Ratschläge gegeben und viele Vorträge gehalten. Er war aufrichtig und offen, von solchen Leuten lernt man Ding“, sagte Zidane rückblickend.

15.47 Uhr: Zinedine Zidane wollte den Fokus auf das Spiel legen: „Es spielt Real gegen Manchester, nicht Zidane gegen Guardiola. Die Leute wollen ein Fußballspiel sehen.“

14.22 Uhr: Pep Guardiola sagte vor dem Duell: „Es ist nur ein weiteres Spiel. Das ist alles. Der Wunsch zum Siegen muss immer da sein, sonst ist es unmöglich“, und sagte weiter:„du brauchst auch Glück. Aber das kann man nicht kontrollieren."

12.15 Uhr: Kollege Zinedine Zidane ist Guardiola da schon einiges vorraus. Mit Real Madrid holte er den Henkelpott gleich drei Mal in Folge und dankte schließlich ab. Nur ein halbes Jahr nach seinem Rücktritt startete er seine zweite Amtzeit bei den Königlichen, doch nach dem Weggang von Cristiano Ronaldo läuft es bei den Madrilenen international und national noch überhaupt nicht.

11.02 Uhr: Pep Guardiola wartet jetzt schon seit 2011 auf einen Champions-League-Titel. In drei Jahren beim FC Bayern München und jetzt in seinem vierten Jahr bei Manchester City wartet er immer noch sehnsüchtig auf den Henkelpott. Nach zwei Liga-Titeln in Folge soll es endlich mit dem international Pokal klappen.

09.27 Uhr: Weil Manchester City aber in der Liga schon abgeschlagen ist, werden die Citizens wohl alles auf die Champions League setzen.

09.24 Uhr: „Wir werden sehen, was beim CAS passiert. Wir sind optimistisch. Wir verdienen die Champions League, aber wenn es nicht passiert, dann müssen wir es akzeptieren und weiterschauen“, sagte Trainer Pep Guardiola zu der Sperre.

09.22 Uhr: Für Manchester City dürfte es die vorerst letzte Saison in der Champions League sein. Die Engländer sind wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay für zwei Jahre von der UEFA gesperrt worden. City will gegen das Urteil aber noch vorgehen.

------------------------------------

• Mehr Sport-Themen:

Borussia Dortmund: Fans können es nicht fassen! Jetzt wird bekannt, dass Erling Haaland …

Formel 1: Heftiger Ferrari-Schock! Sebastian Vettel ist weg – und jetzt auch noch DAS

• Top-News des Tages:

Coronavirus erreicht NRW: Zweiter Fall! Kindergärtnerin positiv getestet ++ Etliche Menschen in Quarantäne

Michael Schumacher: Verstörendes Video! Fans heftig geschockt: „Schande“ ++ „In den Knast“ ++ „Was eine Schei**“

-------------------------------------

Mittwoch, 26. Februar, 8.54 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen! Heute Abend ist es endlich so weit. Real Madrid und Manchester City stehen sich im Achtelfinale der Champions League gegenüber. An dieser Stelle versorgen wir dich mit allen wichtigen Infos rund ums Spiel.

16.50 Uhr: Manchester City konnte sein letztes Spiel immerhin vernünftig gestalten. Das Duell um Platz zwei in der Premiere League entschied City gegen Leicester mit 1:0 für sich.

15.35 Uhr: Die Generalprobe haben die Madrilenen mächtig in den Sand gesetzt. Gegen UD Levante verlor Real nicht nur die Partie (0:1), sondern auch die Tabellenführung in La Liga.

---------

Formcheck (letzte 5 Spiele):

Real Madrid: 2 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen

Manchester City: 3 Siege, 2 Niederlagen

---------

14.53 Uhr: Real Madrid ist zwar in der Liga noch im Rennen, doch zuletzt gab es immer wieder den ein oder anderen Rückschlag. Zehn von 25 Partien konnten die „Königlichen“ in diesem Jahr nicht erfolgreich bestreiten.

14.51 Uhr: Doch trotzdem läuft es bei beiden Mannschaften in diesem Jahr noch nicht wirklich rund. Manchester City hat den Kampf um die Meisterschaft schon lange gegen den FC Liverpool verloren. Der Rückstand auf die Klopp-Elf beträgt schon jetzt 22 Punkte.

14.25 Uhr: …um genau zu sein das wertvollste gegen das drittteuerste Ensemble in der Champions League. Manchester City führt die Liste mit einem Kader-Gesamtmarktwert von 1,29 Mrd. Euro an, Real Madrids Star-Truppe ist mit 1,08 Mrd. Euro nur unweit weniger wert. Dazwischen liegt nur noch der Vorjahressieger FC Liverpool (1,19 Mrd. Euro).

14.23 Uhr: Wir dürfen uns morgen auf einen echten Kracher freuen – vielleicht sogar das Topspiel im Achtelfinale der Champions League. Mit Real Madrid und Manchester City treffen zwei der wertvollsten Teams der Welt aufeinander …

Dienstag, 25. Februar, 14.15 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker für das Achtelfinal-Hinspiel zwischen Real Madrid und Manchester City. Wir versorgen dich vorab mit allen wichtigen Informationen rund die Partie.

 
 

EURE FAVORITEN