Premier League: Irre Fan-Forderung! FC Liverpool soll absichtlich verlieren – das steckt dahinter

In der Premier League fordern die Liverpool-Fans von Jürgen Klopp eine Niederlage.
In der Premier League fordern die Liverpool-Fans von Jürgen Klopp eine Niederlage.
Foto: imago images/PA Images

Liverpool. Wenn in der Premier League am Sonntag der letzte Spieltag steigt, geht es für den FC Liverpool sportlich um nichts mehr. Das hat die Fans der „Reds“ nun auf eine irre Idee gebracht.

Die Meisterschaft ist schon lange perfekt, der Pokal bereits nach dem 5:3 gegen Chelsea am vorletzten Spieltag der Premier League übergeben. Nun könnte Jürgen Klopp vielen Fans des FC Liverpool noch einen großen Gefallen tun – in Newcastle absichtlich verlieren.

Premier League: Liverpool-Fans fordern: Reds sollen absichtlich verlieren

Richtig gelesen: Viele LFC-Fans fordern, dass ihr Klub das letzte Saisonspiel absichtlich verliert. Dabei ist ihnen sogar egal, dass Liverpool damit auf den vereinseigenen Punkte-Rekord verzichten würde.

Der Hintergrund: Mit dem jüngsten Sieg gegen den FC Chelsea am Mittwoch steht der gekürte Meister derzeit mit 96 Punkten an der Tabellenspitze – und diese Zahl ist in Liverpool von extrem hoher Bedeutung.

Am 15. April 1989 war es beim LFC-Spiel gegen Nottingham Forrest zu einer der schlimmsten Fußballtragödien aller Zeiten gekommen. Eine Massenpanik hatte 96 Menschen das Leben gekostet, 766 weitere wurden verletzt.

Schwärzester Tag der Liverpool-Geschichte: Hillsborough-Katastrophe ist bis heute in allen Köpfen

Jährlich gedenkt die Anfield Road auf emotionale Weise der „Hillsborough-Katastrophe“ und fordert „Justice for the 96“ („Gerechtigkeit für die 96“).

>> Premier League: Leicester City – Manchester United im Live-Ticker

Die Vorstellung, der FC Liverpool könnte in der Premier League nun die erste Meister-Saison seit 30 Jahren mit exakt 96 Punkten beenden, sorgt bei vielen Reds-Fans für Gänsehaut. Viele fordern deshalb im Netz eine absichtliche Niederlage als Ehrung der Verstorbenen und ihren Angehörigen.

------------------------

Mehr Sport-News:

Bayern München: Thiago zu Liverpool? Klopp verwundert mit dieser Aussage

Formel 1-Hammer! Dieses plötzliche Comeback lässt die Fans jubeln

DFB-Pokal Auslosung: Novum! – Das gab es noch nie

------------------------

Schon der Fakt, dass die Pokal-Übergabe bei diesem Punktestand stattgefunden hatte, lässt auch Jürgen Klopp schwärmen. „Es kann kein Zufall sein, dass wir in der Nacht, in der wir den Pokal bekamen, 96 Punkte hatten. Absolut perfekt“, so der Ex-BVB-Coach.

Robertson über 96 Punkte: „Einer für jede Familie, die einen geliebten Menschen verloren hat“

Profi Andrew Robertson sagte bereits während der Meisterfeier: „Die 96 Punkte passen sehr gut. Einer für jede Familie, die einen geliebten Menschen verloren hat. Vielleicht können wir jeder Familie damit ein klein wenig Freude bescheren. Wir wissen, dass die Gestorbenen über uns wachen.“

>> DFB-Pokal Auslosung im Live-Ticker

Verliert der FC Liverpool nun sein letztes Spiel in der Premier League? Davon ist trotz dieser Schicksals-Fügung nicht auszugehen. Jürgen Klopp will seinen Fans lieber noch einen Sieg schenken, die Rekord-Punktzahl einfahren und sich am Ende nicht der Wettbewerbs-Verzerrung schuldig machen – auch wenn es für Liverpool und Newcastle um nichts mehr geht.

Und die 96 Punkte zur Pokal-Übergabe bleiben schließlich trotzdem jedem Fan in Erinnerung.

 
 

EURE FAVORITEN