Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Portugal: Liga soll aufgestockt werden

13.03.2012 | 15:15 Uhr

Die erste portugiesische Fußball-Liga soll ab der kommenden Saison um zwei Mannschaften auf 18 Teams aufgestockt werden. Das kündigte die Liga-Vereinigung LPFP am Dienstag an.

Lissabon (SID) - Die erste portugiesische Fußball-Liga soll ab der kommenden Saison um zwei Mannschaften auf 18 Teams aufgestockt werden. Das kündigte die Liga-Vereinigung LPFP am Dienstag an. Zur Umsetzung der geplanten Umstrukturierung soll den beiden Absteigern in diesem Jahr der Gang in die Zweitklassigkeit erspart bleiben. Die Ligareform muss noch vom nationalen Fußball-Verband und Portugals Sportrat abgesegnet werden.

Zudem plant die LPFP, bei der Europäischen Union eine Beschwerde über das derzeitige Modell der TV-Rechtevergabe in Portugal, das "die großen Klubs bevorzugt", einzureichen. "Das war ein historischer Tag. Wir haben die nötige Unterstützung für die strukturellen Änderungen der Liga und für eine Beschwerde, um das Monopol bei den TV-Rechten zu beenden", sagte LPFP-Präsident Mario Figueiredo.

Die LPFP will künftig als einziger Vermarkter der TV-Rechte auftreten, um die jährlichen TV-Einnahmen in der portugiesischen Eliteklasse von rund 75 Millionen Euro per Zentralvermarktung gerechter zu verteilen. Durch das derzeitige Modell, nach dem TV-Verträge mit jedem Klub einzeln abgeschlossen werden, geht die Hälfte der Einnahmen an die drei Liga-Schwergewichte FC Porto, Sporting Lissabon und Benfica Lissabon. Rekordmeister Benfica und der FC Porto hatten die Reformen nicht unterstützt.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
"Scheiß Millionäre" - Schalke-Profis verstehen die Fan-Wut
Fan-Kritik
Nach der 0:2-Niederlage in Mainz sind die Fans von Schalke 04 außer sich. "Ist doch klar, dass die Fans die Schnauze voll haben", sagte Manager Heldt.
Hildebrand sorgt sich um Schalke - und schützt Jens Keller
Hildebrand
Ex-Torwart Timo Hildebrand hat sich via Facebook zur Krise des FC Schalke 04 geäußert. Er verglich die Trainer Roberto Di Matteo und Jens Keller.
Für Schalkes Marco Höger ist die Saison beendet
Verletzung
Schalkes Mittelfeldspieler Marco Höger zog sich beim 0:2 in Mainz einen Syndesmosebandriss im Knöchel zu. Sein Vertrag wird trotzdem verlängert.
Schalke-Manager Heldt rüttelt nicht an Trainer Di Matteo
Trainer
Die Europa-League-Qualifikation ist in Gefahr, dennoch schützt Schalke-Manager Horst Heldt den in die Kritik geratenen Trainer Roberto Di Matteo.
Schweinsteigers Meisterstück: FC Bayern besiegt Hertha
Fußball
Meisterstück ohne Meisterjubel: Nachdem Bastian Schweinsteiger den vorzeitigen Titelgewinn des FC Bayern München gegen Hertha BSC praktisch perfekt...
Fotos und Videos
BVB schlägt Frankfurt
Bildgalerie
BVB
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
VfL Bochum unterliegt FCK 0:2
Bildgalerie
2. Liga
VfL Bochum verliert
Bildgalerie
2. Bundesliga
6454879
Portugal: Liga soll aufgestockt werden
Portugal: Liga soll aufgestockt werden
$description$
https://www.derwesten.de/sport/fussball/portugal-liga-soll-aufgestockt-werden-id6454879.html
2012-03-13 15:15
Fußball