Verletzter Dausch fehlt dem MSV Duisburg im Abstiegskampf

Ohne Martin Dausch zieht der MSV Duisburg in den Abstiegskampf.
Ohne Martin Dausch zieht der MSV Duisburg in den Abstiegskampf.
Foto: Michael Ketzer
  • Martin Dausch fällt wegen Hüftbeschwerden aus.
  • Mittefeldspieler fehlt im Abstiegskampf auf unbestimmte Zeit.
  • Eine Operation kann nicht ausgeschlossen werden.

Duisburg.. Der MSV Duisburg muss im Kampf um den Klassenverbleib in der zweiten Fußball-Bundesliga vorerst auf Martin Dausch verzichten. Der Mittelfeldspieler leidet an anhaltenden Hüftbeschwerden, die zuletzt schlimmer geworden sind.

Dausch fehlt dem MSV auf unbestimmte Zeit

"Ob gegebenenfalls sogar ein operativer Eingriff an der Hüfte notwendig ist, wird sich entscheiden", erklärte Sportdirektor Ivica Grlic in einer Vereinsmitteilung vom Mittwoch. Demnach soll sich Dausch einer Untersuchung bei einem Hüftspezialisten in München unterziehen und werde auf unbestimmte Zeit ausfallen.

Der MSV rangiert mit fünf Punkten Rückstand zu Relegationsplatz 16 tief in der Abstiegszone und tritt im ersten Liga-Spiel nach der Winterpause am Montag (20.15 Uhr) bei Arminia Bielefeld an. (dpa)

EURE FAVORITEN