Duisburg

Saisonauftakt am Montag: MSV-Fans schauen in die Röhre

Die Fans des MSV Duisburg.
Die Fans des MSV Duisburg.
Foto: firo

Duisburg. Bob Geldof sang schon 1979, dass er den Montag nicht mag. An den Fußball wird der Ire damals nicht gedacht haben. Musste er auch nicht, denn damals waren die Verbände noch weit davon entfernt, die Spieltage unter dem Diktat der Fernsehgelder bis ins Unerträgliche zu verzerren. Nun hat es wieder einmal den MSV Duisburg erwischt. Die Zebras starten an einem Montagabend bei Dynamo Dresden in die neue Saison.

Die Mannschaft ist dabei weniger der Leidtragende. Vielmehr schauen die Fans in die Röhre. Dass die DFL dem MSV wenig inspiriert den gleichen Saisonauftakt wie vor Jahresfrist auftischte, konnten die Anhänger mit dem Gedanken kompensieren, dass sie nun zumindest ein nettes Sommerwochenende in Dresden mit dem Besuch des MSV-Spiels verbinden könnten. Daraus wird nun nichts.

Die Fans wehren sich seit Jahren gegen Montagsspiele. Aus gutem Grund. Dabei geht es nicht nur um Nostalgie, sondern darum, dass sie es sind, die dem Fußball die Seele geben. Was jüngst auch bei der Nationalmannschaft deutlich wurde, gilt im Ligabetrieb schon seit langem. Die Kluft zwischen der Verbandszentrale in Frankfurt und den Fans wird immer größer.

Kopfschütteln löst auch der Drittliga-Spielplan des KFC Uerdingen, der bekanntlich seine Heimspiele in Duisburg austrägt, aus. Es gibt drei Überschneidungen mit den Heimspielen des MSV. Das ist ärgerlich, zumal es nur eine Lösung des Problems geben kann: weitere Montagsspiele.

Und dann bleibt der Fan erneut auf der Strecke.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen