MSV-Flop Tomané wechselt in die erste griechische Liga

Saß beim MSV Duisburg am Ende nur auf der Tribüne: Tomané (l.).
Saß beim MSV Duisburg am Ende nur auf der Tribüne: Tomané (l.).
Foto: firo Sportphoto / Volker Nagraszus
  • Nach nur einem halben Jahr zieht Tomané weiter.
  • Der Stürmer wechselt vom Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg nach Griechenland zu Panetolikos Agrinio.
  • Tomané war ein Transfer-Flop beim MSV.

Duisburg.. Der Portugiese Tomané, der im Winter bei den Zebras anheuerte, sich nicht durchsetzen konnte und am Ende nur noch auf der Tribüne saß, hat einen neuen Verein gefunden. Der 23-Jährige unterschrieb am Mittwoch beim griechischen Erstligisten Panetolikos Agrinio einen Drei-Jahres-Vertrag.

Sein portugiesischer Heimatklub Vitoria Guimaraes hatte kurz zuvor den Vertrag mit ihm aufgelöst. Nach der Vertragsunterschrift in Griechenland hatte Tomané seinen ersten öffentlichen Auftritt: Bei einer Autogrammstunde hatte er ordentlich zu tun.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen