MSV Duisburg verpflichtet Erdogan Yesilyurt

Dirk Retzlaff
Duisburgs Neuer: Erdogan Yesilyurt, hier mit seinem neuen Trainer Baumann, lief bisher zweimal in der 3. Liga auf.
Duisburgs Neuer: Erdogan Yesilyurt, hier mit seinem neuen Trainer Baumann, lief bisher zweimal in der 3. Liga auf.
Foto: Imago
Drittligist ist vor Ablauf der Transferperiode am 31. August noch einmal aktiv geworden und hat Erdogan Yesilyurt von Arminia Bielefeld unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Mittelfeldspieler war in der Rückrunde der Vorsaison an Eintracht Trier ausgeliehen.

Duisburg. Der MSV Duisburg hat noch einmal auf dem Spielermarkt zugegriffen. Der Fußball-Drittligist verpflichtete Mittelfeldspieler Erdogan Yesilyurt. Der 19-Jährige kommt von Arminia Bielefeld, die Ostwestfalen hatten ihn in der Rückrunde der vergangenen Saison an den Regionalligisten Eintracht Trier ausgeliehen. Für die Bielefelder bestritt der Deutsch-Türke zwei Drittliga-Einsätze. Für Eintracht Trier kam er in der vierten Liga in 16 Spielen zum Einsatz.

Erdogan Yesilyurt erhält beim MSV Duisburg einen Vertrag bis 2015 mit Option für eine weitere Saison und ist ab sofort spielberechtigt. „Erdogan ist ein junger und talentierter Spieler mit Perspektive, der sich bei uns gut entwickeln kann“, sieht MSV-Manager Ivica Grlic in der Verpflichtung eine Investition in die Zukunft.

Erdogan Yesilyurt hatte schon im Juli beim MSV im Training vorgespielt, Coach Karsten Baumann nahm ihn dann allerdings nicht mit ins Trainingslager in den Westerwald. Nun klappte es mit Verspätung doch noch mit einem Engagement bei den Zebras. Der gebürtige Euskirchener spielte für den Bonner SC in der U-19-Bundesliga, ehe er nach Bielefeld wechselte. Yesilyurts Stammposition ist die rechte Mittelfeldseite.

Vorverkauf für Pokalspiel

Nach dem Meisterschaftsspiel bei RB Leipzig steht für den MSV schon am Mittwoch, 21. August, das Verbandspokalspiel beim Krefelder Bezirksligisten TSV Bockum auf dem Programm. Das Spiel in der Krefelder Grotenburg beginnt um 19 Uhr. Eintrittskarten für dieses Spiel sind noch bis Montag, 12 Uhr, im Fanshop in der Arena erhältlich. Sitzplatztickets auf der für die MSV-Fans reservierten Nordkurve kosten elf Euro (ermäßigt neun Euro).