Duisburg

MSV Duisburg trennt sich von Ilia Gruev - Thorsten Lieberknecht übernimmt

Der MSV Duisburg trennte sich von Trainer Ilia Gruev.
Der MSV Duisburg trennte sich von Trainer Ilia Gruev.
Foto: imago/Revierfoto

Duisburg. Der MSV Duisburg und Trainer Ilia Gruev gehen ab sofort getrennte Wege. Thorsten Lieberknecht übernimmt den Trainerposten.

48 Stunden nach dem 1:3 gegen Jahn Regensburg trennte der Verein sich von seinem Coach. Unmittelbar nach der Bekanntgabe der Trennung von Ilia Gruev teilte der MSV Duisburg mit, dass Thorsten Lieberknecht neuer Trainer wird.

MSV Duisburg trennt sich von Trainer Ilia Gruev

Ilia Gruev hatte den MSV Duisburg im November 2015 übernommen. Den Abstieg in die 3. Liga konnte er in seiner ersten Saison nicht verhindern. 2017 stieg Ilia Gruev mit dem MSV Duisburg in die 2. Liga auf.

In dieser Saison steht der MSV nach acht Spielen mit zwei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Neben Ilia Gruev wurde auch Co-Trainer Yontcho Arsov von seinen Aufgaben entbunden.

----------------------

Sport-Top-News:

-----------------------

MSV-Boss Wald: „Es tut weh“

MSV-Präsident Ingo Wald: „Dass wir uns von Ilia und Yontcho verabschieden müssen, tut weh, und wir haben diese Entscheidung nach langen, intensiven Überlegungen und schweren Herzens gefällt. Wir alle, Verantwortliche, die beiden Trainer und die Mannschaft, haben alles für den gemeinsamen Erfolg getan.“ (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN