MSV Duisburg ist vorbereitet auf Nürnberg- und Schalke-Fans

Zwischen 2000 und 2600 Fans von Nürnberg und Schalke werden am Freitagabend in Duisburg erwartet. Dann stehen sich MSV Duisburg und FC Nürnberg im DFB-Pokal gegenüber.
Zwischen 2000 und 2600 Fans von Nürnberg und Schalke werden am Freitagabend in Duisburg erwartet. Dann stehen sich MSV Duisburg und FC Nürnberg im DFB-Pokal gegenüber.
Foto: Martin Möller/ WAZ FotoPool
Wenn der MSV Duisburg am Freitagabend gegen den FC Nürnberg zum DFB-Pokalspiel aufläuft, werden auch 2000 bis 2600 Fans aus Nürnberg und Gelsenkirchen in der MSV-Arena erwartet. Die Fan-Konstellation ist dabei nicht ganz unbelastet. Welche Fanfreundschaften und -feindschaften eine Rolle spielen.

Duisburg.. 20 Uhr. Flutlicht. Pokal. Fußballherz, was willst du mehr? Am Freitagabend erwartet der MSV Duisburg den Bundesligaabsteiger 1. FC Nürnberg zum Kräftemessen im DFB-Pokal (20 Uhr, live in unserem Ticker). Und auch wenn die Franken als klarer Favorit in das Spiel gehen, die Zebra-Elf will in die nächste Runde. Offensivmann Dennis Grote kündigt dafür vollen Einsatz an.

Hitzig kann es am Freitag durchaus auch auf den Zuschauerrängen und rund um die MSV-Arena werden. Denn die Fankonstellationen bei dieser Partie sind nicht ganz unbelastet.

Fanfreundschaft zwischen Schalke und Nürnberg

Die Anhänger aus Nürnberg und die Fans von Schalke 04 verbindet eine enge Fanfreundschaft. Polizei und der MSV erwarten deshalb, dass auch Schalke-Fans nach Duisburg reisen werden, um die Franken anzufeuern.

Die MSV-Fans hingegen hegen Sympathien für die Fans von Greuther Fürth. Und hier liegt der Knackpunkt. Denn zwischen Fürth und Nürnberg herrscht eine große Rivalität. "Und auch das Verhältnis zwischen Schalke- und Duisburg-Fans ist nicht immer einfach", weiß MSV-Pressesprecher Martin Haltermann.

MSV Duisburg gegen Nürnberg: 14.000 Karten verkauft

Bisher wurden rund 14.000 Karten für das Spiel verkauft. Die Fans aus Nürnberg haben nach Angaben von Haltermann bereits 2000 der 2600 Gästekarten in Anspruch genommen. Die übrigen Karten wurden am Donnerstagvormittag auch auf der Homepage von Schalke 04 beworben. "Eine gute Gelegenheit, die Freunde aus Franken im Ruhrgebiet zu unterstützen", heißt es dort.

"Wir sind im Kontakt mit den Fan- und Sicherheitsbeauftragten von Nürnberg und Schalke. Wir wissen, dass das nicht unbedingt ein einfaches Spiel wird und es zu Ärger kommen kann, aber wir haben alle Vorbereitungen, die wir treffen können, getroffen. Hoffentlich bleibt es ruhig", erklärt Haltermann. Er jedenfalls freue sich schon riesig auf das Pokalspiel.

Auch die Polizei weiß um die Brisanz des Spiels. "Unsere szenekundigen Beamten sind mit den betroffenen Fanlagern in Kontakt. Wir bereiten uns auf das Spiel am Freitag aber nicht anders vor als auf jedes andere Spiel auch. Wir werden genügend Kräfte im Einsatz haben", so ein Sprecher der Duisburger Polizei.

 
 

EURE FAVORITEN