Anzeige
Duisburg

MSV Duisburg bangt um Mittelfeldspieler Christian Gartner

Das war bitter: Christian Gartner verletzte sich in Darmstadt.
Foto: firo Sportphoto/Christopher Neundorf
Christian Gartner unterzieht sich am Montag einer MRT-Untersuchung. Der Mittelfeldspieler der Duisburger erlitt in Darmstadt eine Knieverletzung.
Anzeige

Duisburg.  Am Montag werden der MSV Duisburg und Christian Gartner Gewissheit erhalten. Der Mittelfeldspieler des Fußball-Zweitligisten unterzieht sich in der Unfallklinik einer MRT-Untersuchung.

Der 24-Jährige musste am Freitag bei der 0:3-Auswärtsniederlage gegen Darmstadt 98 Darmstadt kurz nach seiner Einwechslung mit einer Knieverletzung wieder den Platz verlassen. Die Zebras hatten ihr Auswechselkontingent bereits erschöpft und mussten das Spiel in Unterzahl beenden. MSV-Trainer Ilia Gruev ist in Sorge: „Ihm fehlt die Stabilität im Knie. Das sah nicht gut aus.“

Anzeige
Fr, 10.08.2018, 10.49 Uhr