Veröffentlicht inMSV

Mit diesen beiden bescheuerten Sonnenbrillen brachte MSV-Partybiest Kingsley Onuegbu alle zum Lachen

Kingsley Onuegbu teilt seinen Pegel bei der MSV-Aufstiegssause mit.
Kingsley Onuegbu teilt seinen Pegel bei der MSV-Aufstiegssause mit. Foto: Foto: imago/Eibner

Duisburg. 

Mit einem 3:0 bei Fortuna Köln machte der MSV Duisburg die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt.

Im Kölner Südstadion brachen bei den Fans sofort alle Dämme. Der Platz wurde gestürmt, alle feierten den Aufstieg.

Onuegbu sofort im Partymodus

Das größte Feierbiest war, wie schon 2015, Kingsley Onuegbu. Der Stürmer war sofort im Partymodus.

Das war für alle gut zu erkennen. Bei einem Interview mit dem WDR trug der Nigerianer neben einer Perücke auch eine Sonnenbrille mit der unübersehbaren obszönen Aufschrift „Das Auge fi*** mit“.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Nach der Heimreise ging die Aufstiegsparty im Duisburger Stadion weiter. Onuegbu, immer mit einem frischen Köpi ausgerüstet, hatte inzwischen die Sonnenbrille gewechselt.

Die neue Botschaft auf den Gläsern: Rotzevoll!

Mehr zum MSV-Aufstieg:

MSV-Legende Bernard Dietz: „Der Aufstieg war für Duisburg überlebenswichtig“

Darum ist der MSV-Aufstieg für Torwart Mark Flekken so besonders

Aufstiegsjubel: Wie sich MSV- und Fortuna-Fans verbrüderten

„Nie mehr 3. Liga“ – Der MSV Duisburg macht den Aufstieg perfekt!