Gino Lettieri offiziell neuer Trainer des MSV Duisburg

Gino Lettieri trainiert ab sofort den MSV Duisburg - zunächst für ein Jahr mit Option auf ein weiteres.
Gino Lettieri trainiert ab sofort den MSV Duisburg - zunächst für ein Jahr mit Option auf ein weiteres.
Foto: imago
Der MSV Duisburg hat Gino Lettieri am Mittwochmorgen als neuen Trainer vorgestellt. Der 47-jährige Deutsch-Italiener unterschreibt beim Drittligisten zunächst für ein Jahr und wird sein neues Team zum Trainingsauftakt am 15. Juni begrüßen.

Essen.. Es ist offiziell: Gino Lettieri wird den Drittligisten MSV Duisburg als Nachfolger von Karsten Baumann in die neue Spielzeit führen. Nach MSV-Angaben vom Mittwoch unterschreibt Lettieri einen Vertrag für die kommende Spielzeit. Zudem wurde eine Option für eine weitere Saison vereinbart. Baumann hatte bereits Mitte April erklärt, dass er seinen auslaufenden Kontrakt nicht verlängern werde.

„Gino ist zielstrebig, ein harter Arbeiter und will den Erfolg“, erklärt Sportdirektor Ivo Grlic auf der Homepage des Vereins. „Ich bin überzeugt, dass er nach Duisburg und zum MSV passt.“


Lettieri wurde am 23. Dezember 1966 in Zürich geboren. Der Deutsch-Italiener war zuletzt Co-Trainer bei Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld. Zuvor war er als Chefcoach verantwortlich beim SV Wehen Wiesbaden. Lettieri wird sein neues Team zum Trainingsauftakt am 15. Juni begrüßen. (we/mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen