Bajic vertritt Baljak als MSV-Kapitän

Branimir Bajic vertritt Srdjan Baljak als MSV-Kapitän. Foto: Christoph Reichwein/WAZFotoPool
Branimir Bajic vertritt Srdjan Baljak als MSV-Kapitän. Foto: Christoph Reichwein/WAZFotoPool
Srdjan Baljak ist der alte und neue Kapitän des MSV Duisburg. Da der Serbe jedoch noch auf unbestimmte Zeit verletzungsbedingt fehlt, wird zunächst Branimir Bajic die "Zebras" aufs Feld führen. Auch der neue Spielerrat ist gefunden.

Windischgarsten.. Der MSV Duisburg wird in die kommende Zweitliga-Saison mit einem Kapitän starten, der noch auf lange Sicht überhaupt nicht an Bord sein wird: Im Rahmen des Trainingslagers im oberösterreichischen Windischgarsten bestimmte MSV-Trainer Milan Sasic den langzeitverletzten Srdjan Baljak zum alten und neuen Spielführer der "Zebras". Der Serbe hatte Mitte April einen Kreuzbandriss und Außenbandanriss im linken Knie erlitten. Ob und wann der Stürmer wieder für Duisburg auflaufen kann, ist derzeit vollkommen ungewiss.

Als Baljaks erster Vertreter wird zunächst Abwehrspieler Branimir Bajic die Kapitänsbinde tragen. Zum zweiten Vertreter wurde der neue Torwart Florian Fromlowitz bestimmt, zum dritten Stellvertreter Goran Sukalo. Angesprochen auf die Verletzungsmisere seiner Spielführer in der vergangenen Saison, sagte Sasic: "Ich hoffe nicht, dass das dieses Jahr schon wieder passiert." Neben den Kapitänen wurde auch der MSV-Mannschaftsrat neu gewählt. Diesem gehören in der kommenden Spielzeit neben Bajic, Fromlowitz und Sukalo auch Benjamin Kern und Jungspieler Maurice Exslager an.

Mit dem Testspiel am Freitag gegen Legia Warschau beendet der MSV Duisburg sein Trainingslager in Windischgarsten.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen