Löw nominiert Neuer, Träsch, Gentner und Cacau

Foto: imago sportfotodienst

Frankfurt/Main. Bundestrainer Joachim Löw hat für die Asien-Reise der deutschen Nationalmannschaft fünf Neulinge und Rückkehrer Robert Huth nominiert. Erstmals stehen Schalkes Torwart Manuel Neuer, Christian Gentner (Wolfsburg) sowie die beiden Stuttgarter Cacau und Christian Träsch im DFB-Aufgebot.

Auch Tobias Weis von 1899 Hoffenheim ist noch ohne Einsatz im Nationaldress, der Mittelfeldspieler stand aber schon einmal im Kader. Nach knapp zwei Jahren Abstinenz gehört auch Huth (24) wieder zum Kreis der Nationalmannschaft, die ihreLänderspiele gegen China in Shanghai am 29. Mai (14.00 Uhr/live in der ARD) und gegen die Vereinigten Arabischen Emirate in Dubai am 2. Juni (20.00 Uhr/live im ZDF) austrägt.

Der Abwehrspieler vom FC Middlesbrough hatte sein bisher letztes von insgesamt 17 Länderspielen bei der WM 2006 im Vorrundenspiel gegen Ecuador (3: 0/20. Juni 2006) absolviert. Zurückgreifen kann Löw auch wieder auf Hertha-Kapitän Arne Friedrich, der verletzungsbedingt zuletzt nicht dabei war. Dafür fehlt erneut Bayern Münchens Angreifer Miroslav Klose. Der Torjäger ist nach wochenlanger Verletzungspause bei seinem Klub zwar schon wieder im Einsatz, dennoch verzichtete der Bundestrainer auf eine Nominierung von Klose.

Verzichten muss Löw bei der Asienreise (26. Mai bis 3. Juni) auf Kapitän Michael Ballack, der mit dem FC Chelsea im FA-Cup-Finale steht, und auf Christoph Metzelder (Real Madrid). Zudem stehen die Nationalspieler der beiden Pokalfinalisten Bayer Leverkusen (Simon Rolfes, Stefan Kießling, Rene Adler, Patrick Helmes) und Werder Bremen (Tim Wiese, Per Mertesacker, Torsten Frings) sowie die U21- Akteure Marko Marin (Borussia Mönchengladbach), Andreas Beck (1899 Hoffenheim), Serdar Tasci, Sami Khedira (beide VfB Stuttgart) und Mesut Özil (Werder Bremen) nicht zur Verfügung. Sie bereiten sich auf die U21-Europameisterschaft in Schweden (15. bis 29. Juni) vor. -

Das DFB-Aufgebot für die Länderspiele in China und Dubai:

Tor: Robert Enke (Hannover 96), Manuel Neuer (Schalke 04)

Abwehr: Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin), Andreas Hinkel (Celtic Glasgow), Robert Huth (FC Middlesbrough), Philipp Lahm (Bayern München), Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg), Christian Träsch (VfB Stuttgart), Heiko Westermann (Schalke 04)

Mittelfeld: Christian Gentner (VfL Wolfsburg), Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart), Marcell Jansen (Hamburger SV), Bastian Schweinsteiger (Bayern München), Piotr Trochowski (Hamburger SV), Tobias Weis (1899 Hoffenheim)

Angriff: Cacau, Mario Gomez (beide VfB Stuttgart), Lukas Podolski (Bayern München)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen