Veröffentlicht inFussball

Ligue 1: Unfassbar hässliche Szenen! Fans drehen nach Abstieg völlig durch

Ligue 1: Unfassbar hässliche Szenen! Fans drehen nach Abstieg völlig durch

Ligue 1: Unfassbar hässliche Szenen! Fans drehen nach Abstieg völlig durch

Ligue 1: Unfassbar hässliche Szenen! Fans drehen nach Abstieg völlig durch

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Unfassbare Szenen aus der französischen Ligue 1!

Im Rückspiel der Aufstiegsrelegation zwischen Ligue 1-Rekordmeister AS Saint-Etienne (zehn Titel, genauso viel wie PSG) und Zweitligist AJ Auxerre drehten die Fans nach dem Spiel völlig durch.

Ligue 1: Unfassbar hässliche Szenen!

Nach einer schwachen Saison konnte sich Saint-Etienne am letzten Spieltag noch auf den Relegationsplatz retten. Dort musste der Rekordmeister gegen Zweitligist AJ Auxerre ran. Das Hinspiel endete genauso wie das Rückspiel am Sonntag mit einem 1:1-Unentschieden. Es ging also in die Verlängerung.

————————-

Das ist die Ligue 1:

  • Frankreichs höchste Spielklasse
  • 20 Teams – davon steigen zwei direkt ab
  • Rekordmeister mit je zehn Titeln: AS Saint-Etienne und PSG
  • Meister 2021/22: PSG

————————-

Auch in den 30 zusätzlichen Minuten konnte kein Gewinner ermittelt werden. Es kam zum Elfmeterschießen. Dort setzte sich der Zweitligist mit 5:4 durch. Was danach passierte, war einfach nur unfassbar. Bei einigen Zuschauern von Saint-Etienne drehten die Sicherungen durch.

Ligue 1: Teams werden attackiert und mit Raketen beschossen

Böller, Rauchbomben und Pyros – das volle Programm. Die Spieler von AJ Auxerre wurden von den gegnerischen Fans attackiert und mit Raketen beschossen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Beide Mannschaften sowie das Schiedsrichterteam konnten sich gerade noch so in die Katakomben retten. Auf vielen Aufnahmen sah es so aus, als wäre es auf dem Spielfeld auch zum Einsatz von Tränengas gekommen. Viele Menschen halten sich die Augen.

————————-

Mehr Fußball-News:

————————-

Für Auxerre gibt es dennoch Grund zum Feiern. Nach zehn Jahren steigt der Kult-Klub wieder in die Ligue 1 ab, während Saint-Etienne erstmals nach 18 Jahren wieder zweitklassig ist. (oa)