Jürgen Klopp verliert gegen Thomas Tuchel – Fans ziehen spannende Parallele

Jürgen Klopp verliert gegen Thomas Tuchel in der Premier League.
Jürgen Klopp verliert gegen Thomas Tuchel in der Premier League.
Foto: Marton Monus/Clive Rose/dpa/Pool GETTY/AP/dpa

Bei Jürgen Klopp und dem läuft es in der englischen Premier League alles andere als rund.

Der amtierende Meister und sein Coach stecken in einer mega Formkrise. Am Donnerstagabend kam es dann zum Duell mit Thomas Tuchel und seinem FC Chelsea. Die beiden ehemaligen BVB-Trainer standen sich das erste Mal in der Premier League gegenüber. Am Ende steht mit der 1:0-Niederlage des FC Liverpool die fünfte Heimpleite in Folge für Jürgen Klopp und die Reds.

Das nehmen sich einige Fans im Netz zum Anlass, um die Zukunft Klopps zu diskutieren. Sie ziehen einen spannenden Vergleich.

Jürgen Klopp verliert gegen Thomas Tuchel

Das erste Premier-League-Duell zwischen Jürgen Klopp und Thomas Tuchel geht an den Trainer des FC Chelsea. Die Londoner entführen wichtige drei Punkte im Kampf um die Champions-League-Plätze aus der Anfield Road.

Es ist die fünfte Heimniederlage in Folge für Jürgen Klopp, der nun auf Platz 7 abgerutscht ist. Chelsea bleibt dagegen auch das zehnte Spiel in Folge unter Thomas Tuchel ungeschlagen. Youngster Mason Mount erzielte den Siegtreffer.

Jürgen Klopp in Liverpool vor Aus? Fans diese unwahrscheinliche Hoffnung

Auch aufgrund einer unfassbaren Verletzungsmisere läuft es in dieser Saison einfach nicht bei Jürgen Klopp und seinem Team. Mit Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip fehlt bereits seit Monaten nahezu die komplette Innenverteidigung. Auch Fabinhio oder Jordan Henderson, die dort aushilfsweise spielen könnten, müssen passen. Hinzu kommen Naby Keita und Diego Jota.

Aus den letzten zehn Spielen verloren die Reds sechs. Bei nur vier Siegen einfach zu wenig, um auch im Jahr nach der Meisterschaft um die Spitze mitzuspielen.

Steht Jürgen Klopp aufgrund der Leistungen deshalb vor dem Aus? Könnte der Erfolgscoach sogar selber den Hut werfen? Zuletzt spekulierte der englische Mirror, dass es wahrscheinlicher wird, dass Klopp vor Vertragsende (2024) geht und eine neue Aufgabe übernimmt.

Für die sozialen Netzwerke sind diese Spekulationen natürlich gefundenes Fressen. Fans kommt die Situation bei Liverpool bekannt vor. Sie erinnert sie an Klopps Zeit bei Borussia Dortmund.

  • Zum zweiten mal vergaß Klopp die alte Weisheit: "Wenn’s am schönsten ist, muß man geh’n".
  • Sag bloß, Jürgen Klopp hat eine Mannschaft jahrelang dermaßen über alle Grenzen gepeitscht, dass sie jetzt fix und fertig ist.
  • Geht wohl in die richtige Richtung. Auch in Dortmund häuften sich erst die Verletzten und dann lief es sportlich eher suboptimal. Schon damals der Meinung, Klopps System ist Ressourcenfressend.
  • Bricht Klopp zusammen, wie beim BVB?
  • Macht Klopp das gleiche wie bei Dortmund?

Beim BVB gewann Jürgen Klopp zwei Mal die Deutsche Meisterschaft (2011, 2012) und ein Mal den DFB-Pokal (2012). Außerdem stand er mit dem Klub im Champions-League-Finale 2013.

--------------------------------------------

Mehr BVB-News:

BVB zieht ins DFB-Pokal-Halbfinale – doch Boss Watzke flippt aus und sorgt für Wirbel

BVB-Fans lachten über dieses Gerücht – jetzt wird es tatsächlich ernster

Borussia Dortmund: Fix! BVB verpflichtet Juwel – und alle denken sofort an IHN

--------------------------------------

In der Saison 2014 folgte dann der plötzliche Einsturz. Zum Ende der Hinrunde stand man sogar auf einem Abstiegsplatz. Man vereinbarte das Ende der Zusammenarbeit zum Ende der Saison.

Am Ende konnte man sich durch eine starke Rückrunde noch für die Europa League qualifizieren. Wiederholt sich nun, nach Champions League Titel (2019) und Meisterschaft (2020), ähnliches in Liverpool?