Italien trifft in den Play-offs zur WM 2018 auf Schweden

Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile im Italien-Trikot.
Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile im Italien-Trikot.
Foto: Getty Images

Zürich. Der viermalige Weltmeister Italien muss auf dem Weg zur WM 2018 in Russland an Schweden vorbei. Das ergab die Auslosung der Play-offs für die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Dienstag in Zürich. Bei den Spielen im Zeitraum vom 9. bis zum 14. November müssen die Italiener zunächst auswärts antreten.

Die Schweiz, das in der FIFA-Weltrangliste bestplatzierte Play-off-Team, muss gegen Nordirland und ebenfalls zunächst auswärts antreten. Kroatien trifft auf Griechenland mit Trainer Michael Skibbe. Dänemark spielt gegen Irland. (sid)

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel