Italien trifft in den Play-offs zur WM 2018 auf Schweden

Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile im Italien-Trikot.
Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile im Italien-Trikot.
Foto: Getty Images

Zürich. Der viermalige Weltmeister Italien muss auf dem Weg zur WM 2018 in Russland an Schweden vorbei. Das ergab die Auslosung der Play-offs für die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Dienstag in Zürich. Bei den Spielen im Zeitraum vom 9. bis zum 14. November müssen die Italiener zunächst auswärts antreten.

Die Schweiz, das in der FIFA-Weltrangliste bestplatzierte Play-off-Team, muss gegen Nordirland und ebenfalls zunächst auswärts antreten. Kroatien trifft auf Griechenland mit Trainer Michael Skibbe. Dänemark spielt gegen Irland. (sid)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen